Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeit immer um 5 minuten aufrunden mit VBA
#1
Hallo an alle,
 
brauche ein bisschen Unterstützung bei meinen vorhaben.
 
Möchte mit der rechten Mausetaste das sich automatisch die laufende Zeit einträgt, in bestimmten Bereichen.
Soweit so gut, habe es hinbekommen.
 
Möchte aber dazu das beim rechten Mausklick sich die laufende Zeit einträgt immer auf 5 Minuten aufgerundet.
 
Beispiel: ist es 07:01 soll es 07:05 werden beim Klicken der rechte maustaste.
Ist es 07:07 dann soll es 07:10  beim Klicken werden, usw.
 
Wie kann ich das in mein vorhandenen VBA Code einbauen?
 
Anbei der VBA Code:
Code:
Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Unprotect ("1234")

If Not Intersect(Target, Range("C6:D36, G6:H36, K6:L36, R6:S36")) Is Nothing Then
        Target = IIf(Target = "", Time, "")
        Cancel = True
    End If
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Protect ("1234")
End Sub

Danke im Voraus

Niko   78
Antwortento top
#2
Statt Time: -Int(-Time * 288) / 288

(Rest Deines Ereignisses nicht getestet, insb. auf evtl. nötiges Application.EnableEvents)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • Niko
Antwortento top
#3
Vorab Großes Dank für Ihre Antwort.
 
Funktioniert Super!! 18
 
 
Wenn Sie mir noch es erklären könnten wäre ich von meiner Finsternis erlöst  21 ...wieso 288? und dann noch * und /
Code:
Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Unprotect ("1234")

If Not Intersect(Target, Range("C6:D36, G6:H36, K6:L36, R6:S36")) Is Nothing Then
        Target = IIf(Target = "", -Int(-Time * 288) / 288, "")
        Cancel = True
    End If
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Protect ("1234")
End Sub

Danke,

Niko 78
Antwortento top
#4
5 Minuten sind 1/288 Tag.

Int rundet im negativen Bereich Zahlen am Zahlenstrahl weiterhin auf Ganzzahl ab (also betragsmäßig: auf).

Ich hebe also die Minuten auf Ganzzahlniveau (Datum), runde dort (via Negation) auf, und gehe mit / zurück auf 5-Minuten-Schritte. Dann negiere ich zurück.

Wenn Dir das alles nichts sagt, verwendest Du die Formel von innen nach außen, um zu sehen, was passiert.
Antwortento top
#5
Danke jetzt habe ich es kappiert. Idea

Wenn ganze Stunde *24 ist, für halbe Stunden multiplizieren und teilen mit 48, für Viertelstunden mit 96, für zehn Minuten mit 144, für fünf Minuten mit 288.

43 Niko
Antwortento top
#6
Jetzt wo es so gut klappt werde ich hochmütig und erlaube mir Ihnen noch eine frage zu stellen. Angel

Wie kann ich es bewerkstelligen das wenn in bsp. A1 das wort "Woche" steht das es mit rechtem mausklick immer 5 minuten aufrundet.
Wenn aber in A1 das wort "Monat" steht das es um 30 minuten immer aufrundet?

Code:
Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Unprotect ("1234")

If Not Intersect(Target, Range("C6:D36, G6:H36, K6:L36, R6:S36")) Is Nothing Then
        Target = IIf(Target = "", -Int(-Time * 288) / 288, "")
       ‘ Target = IIf(Target = "", -Int(-Time * 48) / 48, "")
        Cancel = True
    End If
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Protect ("1234")
End Sub


Danke...kann es nicht genug schreiben 78
Antwortento top
#7
Aus (beide Male!) 288 (in meiner Erweiterung) wird dann (ungetestet; bitte selbst umklammern!):

1440 / (1 - 4 * ([A1] = "Woche") - 29 * ([A1] = "Monat"))

Steht also nichts in A1, wird nur auf die nächste Minute aufgerundet.

Boole'sche Werte in VBA sind 0, -1 im Ggs zu Excel mit 0, 1.

Oder, übersichtlicher so:

Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Unprotect ("1234")

If Not Intersect(Target, Range("C6:D36, G6:H36, K6:L36, R6:S36")) Is Nothing Then
        Frac = 1440 / (1 - 4 * ([A1] = "Woche") - 29 * ([A1] = "Monat"))
        Target = IIf(Target = "", -Int(-Time * Frac) / Frac, "")
        Cancel = True
    End If
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Protect ("1234")
End Sub
Antwortento top
#8
Excellent!

Vielen, vielen Dank 28


Habe ich etwas dazu gelernt...es ist immer wieder faszinierend

Ein Song als dankeschön von mein Lieblingssänger  64 :

Everybody knows 


Thx
Niko 78
Antwortento top
#9
In Excel:
A1: Monat oder Woche (M ode W reicht)

PHP-Code:
=CEILING(A2;1/(288-240*(LEFT(A1;1)="M"))) 
In VBA

Code:
target=Round(Target, 2) + 1 / (288 + 240 * (Left([A1], 1) = "M"))
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#10
Wie/Wo würde dies in mein Code passen?

Code:
If Not Intersect(Target, Range("C6:D36, G6:H36, K6:L36, R6:S36")) Is Nothing Then
        Frac = 1440 / (1 - 4 * ([A1] = "Woche") - 29 * ([A1] = "Monat"))
        Target = IIf(Target = "", -Int(-Time * Frac) / Frac, "")
        Cancel = True
    End If
ActiveWorkbook.ActiveSheet.Protect ("1234")
End Sub

mit
Code:
Frac = 1440 / (1 - 4 * ([A1] = "Woche") - 29 * ([A1] = "Monat"))
bekomme ich laufzeitfehler.

In Ihren VBA Code sehe ich nicht die auswahlmöglichkeit für "W".

Danke,
Niko
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste