Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeilennummer ausgeben lassen
#1
Hey Leude,
Hab mal wieder ein Problem. Sitze an einer Excel Tabelle für einen Dienstplan und habe nur noch eine Hürde zu meistern.
Und zwar: Ich möchte zählen wie viele U's (Urlaubstage) in einer Zeile stehen. Funktioniert mit meiner einfachen Funktion einwandfrei, allerdings möchte ich es Idiotensicher machen.
Ich habe für die Urlaubsliste als extra Tabelle angelegt mit dem selben Dropdownmenü wie für die Namen der Mitarbeiter und möchte nun die Urlaubstage zählen.
Ich möchte nun dass in der Ulraubstabelle der Name gesucht mit dem Dienstplan verglichen wird und dann die dementsprechende Zeile nach U's durchsucht wird.
A26 ist bei mir der aktuelle Name in der Ulraubstabelle
A11 - AF21 ist derzeit meine Dienstplantabelle.
A11 - A21 sind die Namen der Mitarbeiter in der Dienstplantabelle

habe nun versucht mit : =ZÄHLENWENN(B(ZEILE(INDEX(A11:A21;VERGLEICH(A26;A11:A21;0)))):AF(ZEILE(INDEX(A11:A21;VERGLEICH(A26;A11:A21;0))));"U")
das ganze zu verwirklichen, bekomme aber nur "#NAME?" ausgegeben.
Ich finde jedoch keinen Fehler. Jemand eine Idee?


Angehängte Dateien
.xlsx   BSP Dienstplan.xlsx (Größe: 86,49 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Moin!
Es gibt keine Funktionen B() und AF(), deshalb #NAME?

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#3
Hallo Ralf,
Ich weiß was du meinst, ist auch logisch nachdem ich etwas darüber nachgedacht habe! In langsamen Schritten lerne ich das Fischen ;)
Allerdings bin ich nun ratloser als vorher.
Ich möchte ja die Zelle Abhängigkeit von einer anderen Zelle bestimmen und habe nun gar keine Idee mehr.
Hast du evtl. eine Idee dafür?

Grüße

Thomas

EDIT: Habe die Idee über eine Hilfstabelle und einen SVERWEIS das ganze zuzuordnen, finde ich jedoch nicht so elegant.
Antwortento top
#4
Hallo,

versuch's mal mit:

=ZÄHLENWENN(INDEX(B$11:AF$21;VERGLEICH(A26;A$11:A$21;0););"U")


21

Gruß


Christian
Antwortento top
#5
Funktioniert einwandfrei! Vielen Dank!

=ZÄHLENWENN(INDEX(B$11:AF$21;VERGLEICH(A26;A$11:A$21;0););"U")

Habe etwas darüber nachgedacht und es kommt auch sehr logisch vorSmile

Tausend Dank!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste