Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeilenhöhe beim Kopieren nach Outlook "einfrieren"
#1
Hallo zusammen,
ich übertrage eine Auswahl aus einem Tabellenblatt per Makro in ein Outlook-Nachrichtenfenster.
Dabei verändern sich die zuvor festgelegten Zeilenhöhen, was ich nicht möchte.
Den nachfolgenden VBA-Code benutze ich für den Kopiervorgang. Das "Einfrieren" der Spaltenbreiten funktioniert, das "Einfrieren" der Zeilenhöhen nicht. Weiß jemand hier eine Lösung?
Vielen Dank schon mal vorab!

Code:


Code:
Sub InfoMailDispoAlle()
    'Sheets("ETK").Visible = True
    'Sheets("ETK").Select
    Application.DisplayAlerts = False
    ActiveWorkbook.SaveAs "X:\DigiDispoBuchdruck\" & Range("Y3"), CreateBackup:=False
    Application.DisplayAlerts = True
    Range("A1:Q63").Select
Dim rng As Range
Dim olapp As Object
Set olapp = CreateObject("Outlook.Application")
With olapp.CreateItem(0)
    Columns("A:S").Select
    Columns("A:S").ColumnWidth = 8
    Columns("A:A").ColumnWidth = 1
    Columns("C:C").ColumnWidth = 1
    Columns("E:E").ColumnWidth = 1
    Columns("G:G").ColumnWidth = 1
    Columns("I:I").ColumnWidth = 1
    Columns("K:K").ColumnWidth = 1
    Columns("M:M").ColumnWidth = 1
    Columns("O:O").ColumnWidth = 1
    Columns("Q:S").ColumnWidth = 1
    Rows("1:63").Select
    Rows("1:63").RowHeight = 15
    Rows("4:4").RowHeight = 3
    Rows("6:6").RowHeight = 3
    Rows("10:10").RowHeight = 3
    Rows("12:12").RowHeight = 3
    Rows("14:14").RowHeight = 3
    Rows("16:16").RowHeight = 3
    Rows("19:19").RowHeight = 3
    Rows("22:22").RowHeight = 3
    Rows("25:25").RowHeight = 3
    Rows("28:28").RowHeight = 3
    Rows("31:31").RowHeight = 3
    Rows("34:34").RowHeight = 3
    Rows("37:37").RowHeight = 3
    Rows("40:40").RowHeight = 3
    Rows("43:43").RowHeight = 3
    Rows("46:46").RowHeight = 3
    Rows("49:49").RowHeight = 3
    Rows("54:54").RowHeight = 3
    Rows("56:56").RowHeight = 3
    Rows("62:62").RowHeight = 3
    Range("A1:Q63").Select

Set rng = Selection
    .HtmlBody = RangetoHTML(rng)
    .to = Range("Y7").Value
    .cc = Range("Y9").Value
    .Subject = Range("Y11").Value
   '.bcc = "mail1@server.de,mail2@server.de,mail3@server.de" 'optional Blindkopie an
   '.ReadReceiptRequested = True ' optional Lesebestätigung anfordern
    .Display
End With
    Set rng = Nothing
    Set olapp = Nothing
    Range("F3").Select
    Sheets("ETK").Visible = False
End Sub

Viele Grüße
Rumo0815
------------------------
Bei Licht betrachtet ist der Leithammel auch nur ein Schaf. 19
Antwortento top
#2
Hallöchen,

der Code zum Einstellen der Zeilenhöhe ist zumindest funktionell ok. Was heißt "funktioniert nicht" ?

Du könntest Dir ein paar Zeilen sparen, bei der Zeilenhöhe z.B so:
Range("A4, A6, A10").EntireRow.RowHeight = 3
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo André,
zunächst vielen Dank für den Hinweis mit der Aneinanderreihung der Zeilennummern in der Anweisung.

Wenn ich mit diesem Code den Bereich in Outlook übertrage, geht der Wert von 3 verloren, stattdessen werden die Zeilen mit 15 Höhe übertragen.

Ich komme hier immer noch nicht weiter. Möglicherweise ist die Ursache, dass auch eine leere Zeile eine vordefinierte Schriftgröße hat und beim Zwischenexport in HTML die Schriftgröße verantwortlich ist für den Verlust der Zeilenhöhe.

Ich werde das mal austesten (mit Schriftgröße 0, sofern das geht)

Nachtrag und Lösungsansatz:
Es ist genaus so, wie ich es zuvor beschrieben habe.
Excel legt die Standard-Schriftgröße fest und gibt diese beim Export nach HTML mit.
Ich habe die Schriftgröße in den betroffenen Zeilen auf 1 geändert (anstatt 11) und kann jetzt auch die Zeilen in der richtigen Höhe nach Outlook überführen.

Das Thema kann somit geschlossen werden.

Viele Grüße
Rumo0815
------------------------
Bei Licht betrachtet ist der Leithammel auch nur ein Schaf. 19
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste