Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeilen löschen wenn Zelleninhalt nicht in anderer Spalte existiert
#1
Hi,

ich hab bereits Suchmaschinen durchforstet, da ich aber leider nur sehr wenig Ahnung von Excel habe komme ich nicht weiter und hoffe auf eure Unterstützung.

Problem:

Ich habe zwei Excel Tabellen.
In der ersten Tabelle stehen zwei Spalten, einmal die Liste alter Usernamen (Spalte A, Tabelle 1) und nebendran die dazugehörige Liste neuer Usernamen (Spalte B, Tabelle 1).
In der zweiten Tabelle steht eine Spalte, die Liste aktueller Usernamen (Spalte C, Tabelle 2).

Alle Werte aus Spalte C existieren in Spalte A, Spalte C ist also eine Teilmenge von Spalte A.

Ziel ist es, die erste Tabelle auszudünnen, sodass ich am Ende eine Tabelle erhalte, in der nur die alten, aktuellen Usernamen stehen (Spalte C) und die dazugehörigen neuen Usernamen aus Spalte B.
Ich muss also aus Tabelle 1 alle Zeilen löschen von alten Usernamen, die nicht in Spalte C enthalten sind. 

Beispiel:
Aus diesen Tabellen:
Tabelle 1:
A 1
B 2
C 3
D 4
E 5

Tabelle 2:
A
C
D

soll diese Tabelle 3 entstehen:
A 1
C 3
D 4


Wie mache ich das am einfachsten? Es geht um mehr als 8000 Zeilen je Tabelle.

Vielen Dank schonmal!
Antworten Top
#2
Du musst doch nur die Werte aus Tabelle1, Spalte B übernehmen. Das geht am einfachsten mit der SVerweis()-Funktion. Beispiele findest du in der Onlinehilfe und überall im Netz.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste