Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeilen automatisch ausblenden wenn Bedingung....
#1
Servus Community,

ich habe ein Problem und bitte Euch um Eure Hilfe.......

Es geht um einen Wochenspeiseplan einer Metzgerei  wo es teilweise 2 - 5 Mittagsmenüs gibt.
Die Menüs werden über Dropdown aus einem anderen Blatt ausgewählt, die Menüs werden in
ein gesperrtes Druckformular übernommen. Wenn z.B. nur 2 Menüs an einem Tag angeboten werden,
soll der Benutzer Menü 3-5 im Dropdownmenü mit "*****" auswählen (***** Von mir einfach so festgelegt -
Bedeutet letztendlich kein Menü). Da ja jetzt in dem Druckformular bei dem gen. Beispiel 3 Leerzeilen enthalten
sind, verfolge ich folgende Lösung:
Wenn Menü "*****" ausgewählt ist, dann diese Zeile ausblenden. Alternativ diese Zeile nicht drucken.
Ich habe schon einiges versucht, mit Filter usw. Das klappt auch, jedoch hätte ich gerne eine vollautomatische
Lösung (Filter muss ja immer manuell angestoßen werden), wenn möglich ohne Makros/VBA.

Kurz zu mir: Ich kenne mich grundlegend mit Excel aus, habe jedoch noch nie Makros erstellt, noch nie mit
VBA gearbeitet. Nach etwas Einarbeitung habe ich jetzt erlernt, wie man zumindets mal VBA öffnet, für was ich
VBA/Makros generell brauche und für was sie sinnvoll sind.

Den Speiseplan findet Ihr als Anhang. Über jede Hilfestellung freue ich mich sehr und bin dankbar.

Grüße Baume96 Huh


Angehängte Dateien
.xlsx   Wochenspeiseplan_TEST.xlsx (Größe: 21,22 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hallo, also mir ist nicht bekannt, dass ich mittels Formel Zeilen ausblenden kann.
Aber da du nicht zwingend VBA nutzen magst, würde es nicht reichen das die Zeilen, die ***** enthalten dann einfach komplett leer sind?

Also wenn **** dann leer?

Grüße vom Handy aus ;)
Antwortento top
#3
Hallo,

folgender Code kommt in das schon vorhandene VBA-Modul des Tabellenblatts "Drucken Wochenplan" (Rechtsklick auf den Reiter -> Code anzeigen):
Private Sub Worksheet_Activate()
Const Ausblendkriterium As String = "*****"
Dim rngTemp As Range
Application.ScreenUpdating = False
For Each rngTemp In Me.UsedRange.Columns(2).Cells
rngTemp.EntireRow.Hidden = (rngTemp.Cells(1).Value = Ausblendkriterium)
Next rngTemp
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Gruß Uwe
Antwortento top
#4
Hallo Uwe,
wenn ich das richtig lese, blendet er aber keine spalten wenn nötig wieder ein oder?
Antwortento top
#5
Hallo Basisa,

das ist korrekt, dass Spalten nicht eingeblendet (aber auch nicht ausgeblendet) werden. Wink

Gruß Uwe
Antwortento top
#6
Lieber Uwe,

vielen Dank, Deine Hilfestellung funktioniert einwandfrei.
Natürlich wäre mir eine Lösung ohne Makro lieber gewesen, aber auch so bin ich zufrieden.

DANKE und noch nen schönen Tag

35
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste