Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zahl am 3 Freitag im letzten Quartalsmonat
#1
Hallo,

ich möchte eine Zahl aus einer Liste mit Datumswerten ausgeben.

Genau soll der wert neben dem datum des 3. Freitags im letzten Quartalsmonats Z.B. März ausgegeben werden und genau das selbe am Montag vor dem 3. Freitag. Das kann trickiy sein, da dieser Montag auch schon mal der 2. Montag des Monats sein kann.


eine datei mit der erklärung ist in der anlage!
.xlsx   Quartalstag.xlsx (Größe: 12,35 KB / Downloads: 19)
Kann mir da jemand helfen?

ein 

Das wäre toll.

LG
Antworten Top
#2
Hallo,

habe mal eine Spalte zwischen C und D in deiner Beispieldatei eingefügt und exemplarisch für D59 folgende Formel:
Code:
=WENN(UND(WOCHENTAG(C59;2)=5;TAG(C59)<=21;TAG(C59)>14);E59;"")

Sollte für Montag durch einbau von ODER analog anpassbar sein.
Gruß

Stoffo
Antworten Top
#3
Hallo,

danke, ich meinte es so das ich in spalte den wert automatisch eingetragen bekomme, wen  excel an hanD  der ganzen datumswerte einen 3. freitag im letzten monat des quartals erkennt?
ich dachte es gibt eine formel die genau das in der jeweiligen zeile erkennt!
Antworten Top
#4
Hallo,

das ist prinzipiell auch möglich. Da ich aber nicht ersehen kann wie sich deine Werte berechnen müsstest du in meiner Formel E59 durch deine Formel zur Berechnung des jeweiligen Wertes eintragen. Habe übrigens überlesen, dass du die Werte nur einmal im Quartal ermittelst und nicht monatlich den 3. Freitag haben willst. Daher müsste zusätzlich noch Oder(Monat(C59)=3;...6,9,12 ergänzt werden.
Gruß

Stoffo
Antworten Top
#5
Code:
Sub M_snb()
  For j = 3 To 12 Step 3
     y = DateSerial(2000, j, 1)
     MsgBox y - Weekday(y, 2) + 15
     MsgBox y - Weekday(y, 2) + 19
  Next
End Sub
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antworten Top
#6
Hallo Gitmichi,

zwar mit Formeln, ist aber nicht schön. Geht vllt auch einfacher. (s. Mappe)

Gruß Sigi


Angehängte Dateien
.xlsx   FR Quartalstag.xlsx (Größe: 13,39 KB / Downloads: 5)
Antworten Top
#7
XL2021/365/Web, separat ausgegeben:
=FILTER(C7:D84;(REST(MONAT(C7:C84);3)=0)*(ABS(TAG(C7:C84)-14)<4)*(REST(REST(C7:C84;7);4)=2))

XL2021/365/Web, separat ausgegeben, gekapseltes Argument:
=LET(cd;C7:D84;f;INDEX(cd;;1);FILTER(cd;(REST(MONAT(f);3)=0)*(ABS(TAG(f)-14)<4)*(REST(REST(f;7);4)=2)))

XL2021/365/Web, Ausgabe wie gewünscht:
E7: =D7:D84*(REST(MONAT(C7:C84);3)=0)*(ABS(TAG(C7:C84)-14)<4)*(REST(REST(C7:C84;7);4)=2)

Altes Excel, Ausgabe wie gewünscht (ohne die {} mit Strg-Umsch-Eing auf Markierung E7:E84 abschließen):
{E7:E84}: {=D7:D84*(REST(MONAT(C7:C84);3)=0)*(ABS(TAG(C7:C84)-14)<4)*(REST(REST(C7:C84;7);4)=2)}

Altes Excel, Ausgabe wie gewünscht, klassisch herunterkopiert:
E7[:E84]: =D7*(REST(MONAT(C7);3)=0)*(ABS(TAG(C7)-14)<4)*(REST(REST(C7;7);4)=2)
_________________________________________________________________________
@sigi.21: Es wäre schön, für eine einzelne Formel nicht gleich eine Mappe hochgeladen zu bekommen! Das ist für das Forum CEF noch belastender, als ein Fullquote oder ein Hajo-Textbaustein. Außerdem hemmt es den Lesefluss.

Mein (schon überreichlicher) Text mit Formatierungen: 1.119 Byte, Deine Datei: >13.000 Byte
Extrapoliert auf 530 x sigi.21, 3630 x LCohen: 6,89 MB sigi.21, 4,06 MB LCohen. Du hast mich also speichermäßig in CEF schon überholt, trotz nur 1/7 der Beiträge.
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#8
Hallo und ein dickes Danke,

ich habe diese Formel hier genommen:

E7[:E84]: =D7*(REST(MONAT(C7);3)=0)*(ABS(TAG(C7)-14)<4)*(REST(REST(C7;7);4)=2)

jedoch wird in manchem Quartal DER 2. Freitag und der 3. Montag genommmen, woran kann das liegen??

LG gitmichi

hab mal die Tabelle zur besseren Sichtbarkeit des Problems angehängt, vileicht hilft das weiter..

Danke Euch
.xlsx   Quartalszahlen 2.xlsx (Größe: 34,88 KB / Downloads: 6)
Antworten Top
#9
UDF:

Code:
Function F_snb(d)
  If Month(d) Mod 3 = 0 Then
      d0 = d - Day(d) + 1
      If InStr(" 15 19 ", " " & d - (d0 - Weekday(d0, 2)) & " ") Then F_snb = d.Offset(, 1)
  End If
End Function
In E7

PHP-Code:
=F_snb(C7
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antworten Top
#10
E7: =D7*ODER((REST(MONAT(C7+{0.4});3)=0)*(ABS(TAG(C7+{0.4})-18)<4)*(REST(C7+{0.4};7)=6))

Das erste +{0.4} kann weg, aber ich lasse es ordnungshalber stehen.

Hallo snb, besser ist doch, C7:D7 statt C7 als Argumente zu verwenden, weil Offset eigentlich im Sinne der Kapselung nicht erlaubt ist. Denn eine Funktion "darf nicht wissen müssen", was außerhalb passiert. Eine Spalte D eingefügt und rrrrummmmms.
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste