Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

ZÄHLENWENNS für Zahlenbereich
#1
Hallo liebe Excel Profis und Freaks, 

Ich bin bei meiner Aufgabe ein wenig am verzweifeln. 
Ich möchte für unsere Mitarbeiter eine Datei am basteln. Ich habe die Angaben der Postleitzahl und ob sie vollzeit oder Teilzeit arbeiten. 
Nun möchte ich gern, um einen Überblick zu bekommen, diese zählen lassen.
Habe es auf verschiedenen Wegen versucht. 
Es reichen beiden Postleitzahlen die ersten zweiStellen

Versucht habe ich:
=ZÄHLENWENNS (A:A;"10*";B:B;"Vollzeit") spuckt er mir 0 aus 
=ZÄHLENWENNS (A:A;"10??? ";B:B;"Vollzeit") Fehler, mit den Fragezeichen stand das auf einer Hilfeseite von Excel. 

=ZÄHLENWENNS (A:A;"10245";B:B;"Vollzeit") spuckt er mir korrekt aus, ich benötige aber leider den kompletten Bereich von 10000 bis 10999.

Vielleicht kann ja jemand von euch das Leiden erlösenSmile

Vielen Dank im voraus. 
Antwortento top
#2
Hola,

eine Möglichkeit:

=ZÄHLENWENNS (A:A;">=10000";A:A;"<=10999";B:B;"Vollzeit")

Gruß,
steve1da 
Antwortento top
#3
Vielen Dank hat geklappt.... Wuhuuuu danke!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste