Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Werte zufügen bei Bedingung
#1

.xlsx   Mappe für CEF.xlsx (Größe: 69,57 KB / Downloads: 11) Hallo zusammen,

ich versuche grade, mir ein Makro zu basteln,
dass in Spalte B (beginnend mit der zweiten Zeile) nachschaut, ob die letzten drei Zahlen zwischen 100 und 200 liegen.
Wenn das der Fall ist, soll der Wert in Spalte A mit einem "Schultag" ergänzt werden.

Ich kriege es nicht hin, kann mir jemand helfen?

Viele Grüße
Andreas
Antwortento top
#2
Hallo,

versuche es mit dieser Formel: =WENN(UND(WERT(RECHTS(B3;3))>100;WERT(RECHTS(B3;3))<200);"Schultag";"Mo") in Spalte A.

Upps, sollte ja ein Makro sein. Bekommst du das mit Hilfe der Formel hin?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#3
Als Makro dann so in der Art.

Code:
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
Dim Werte, Zahl As Long, j As Long

Werte = Cells(1).CurrentRegion
For j = 2 To UBound(Werte, 1)
  Zahl = Right(Werte(j, 2), 3)
  If Zahl > 99 And Zahl < 201 Then Werte(j, 1) = Werte(j, 1) & " Schultag"
Next j
Cells(1).CurrentRegion.Columns(1) = Application.Index(Werte, , 1)
End Sub
Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#4
Hallo Elex,

wie kann ich das Makro denn dann aufrufen?

Viele Grüße
Andreas
Antwortento top
#5
Hallo Andreas,

dann wird es jetzt aber Zeit für die Lektüre.
Der Umgang mit Makros(im allgemeinem Modul) und EreignisMakro(so wie in meinem Code Doppelklick im Tabellenblatt) usw...
https://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=100
Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#6
Hier der VBA Code von Elex in Ihre Datei eingefügt.
Kopie von Mappe für CEF-2.xlsm

Hier die Formel von Klaus-Dieter in Ihre Datei eingefügt.
Kopie von Mappe für CEF-3_mit Formel.xlsx

 Wünsche ein angenehmen Tag und viel Freude mit den Lösungen 78 .


Angehängte Dateien
.xlsx   Kopie von Mappe für CEF-3_mit Formel.xlsx (Größe: 64,72 KB / Downloads: 1)
.xlsm   Kopie von Mappe für CEF-2.xlsm (Größe: 67,67 KB / Downloads: 4)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Niko für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#7
Vielen Dank, Elex, für die Lektüre.

Ich arbeite halt noch meinen vba-Kentnissen, aber es wird mit jedem Versuch ein wenig besser.

Mit dem Doppelklick, das habe ich verstanden, ich suche aber nach einer Lösung, dass ich das Makro aussuche und es
genau das, was es eigentlich tut, im Tabellenblatt "Testblatt" ausführt.

Wie müsste das Makro umgebaut werden?


Viele Grüße
Andreas
Antwortento top
#8
Zitat:Ich arbeite halt noch meinen vba-Kentnissen, aber es wird mit jedem Versuch ein wenig besser.
Alles gut, bleib einfach dran.


Den Code jetzt in ein allgemeines Modul.
Code:
Public Sub Test()
Dim Werte, Zahl As Long, j As Long

  Werte = Sheets("Testblatt").Cells(1).CurrentRegion
  For j = 2 To UBound(Werte, 1)
    Zahl = Right(Werte(j, 2), 3)
    If Zahl > 99 And Zahl < 201 Then Werte(j, 1) = Werte(j, 1) & " Schultag"
  Next j
  Sheets("Testblatt").Cells(1).CurrentRegion.Columns(1) = Application.Index(Werte, , 1)

End Sub
Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste