Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Werte ausgeben²
#1
Hallo!

Ich soll für eine bestimmte Liste Werte aus einer anderen Liste ziehen, die nicht geöffnet ist.

Anhand der hochgeladenen Beispieldatei ist zu sehen, daß ich auf dem Tabellenblatt "intern" die vorliegenden Daten habe und in den Spalten D und E die Werte haben soll, die in dem Tabellenblatt "extern" (das ist die nicht geöffnete Datei), hier zur Erklärung gezeigt, sich befinden.

Man kann jedoch auch sehen, daß nicht alle Personen auf dem Blatt "extern" aufgeführt sind. Dementsprechend soll auch ich den Zellen dann kein Eintrag sein.

Gefragt ist also: Wie muß die Formel in Zelle D2 und E2 aussehen, damit die Daten, wenn vorhanden, dort erscheinen?

Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank schon mal im voraus!


Angehängte Dateien
.xlsx   Stundenliste.xlsx (Größe: 9,19 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#2
Moin!
BCDE
1VornameNameStundenTage
2HeinrichMüller124
3HerbertMüller213
4HeinzMüller145
5HeinrichMeier167
6HerbertMeier198
7HeinzMeier72
8WilhelmWieben
9EberhardArmbruster
10HildegardWollleben
11MariaPfilzer911
12BrunhildeWeber21

ZelleFormel
D2=WENNFEHLER(INDEX(extern!D:D;VERGLEICH($B2&$C2;extern!$B:$B&extern!$C:$C;0));"")

Formel aus D2 nach rechts und unten ziehen.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Al Swearengen
Antwortento top
#3
Auch moin!

Lieber Ralf, vielen Dank für deine schnelle Antwort und Hilfe!

Ich habe die Formel kopiert und eingefügt (wie du beschrieben hast)...nix passiert!

Ich habe nochmal gelöscht und repetiert...nix!

Dann habe ich die Probe auf's Exempel gemacht und mal als Array abgeschlossen und siehe da: Funktioniert!

Also, recht herzlichen Dank! Nun bin ich für die Arbeit morgen gerüstet!

Super!

Schön' warmen Sonntag AMD noch! Ciao!
Antwortento top
#4
Zunächst:
Schön, dass ich Dir helfen konnte!
Die Tatsache, dass ein aktuelles Excel (Abo oder Online) Matrizen selbständig erkennt, ist ein derartiger Quantensprung, dass man sich schon überlegen sollte, auf das durchaus preiswerte Abo-Modell umzusteigen.
Um es mal auf die "Spitze" zu treiben:
Im aktuellen Excel reichen zwei(!) Formelzellen in D2:E2.
Die Ausgabe "läuft in die Folgezellen D3:E12 über".
Beachte auch, dass hier keine Fixierung der Bereiche notwendig ist.

BCDE
1VornameNameStundenTage
2HeinrichMüller124
3HerbertMüller213
4HeinzMüller145
5HeinrichMeier167
6HerbertMeier198
7HeinzMeier72
8WilhelmWieben
9EberhardArmbruster
10HildegardWollleben
11MariaPfilzer911
12BrunhildeWeber21

ZelleFormel
D2=WENNFEHLER(INDEX(extern!D2:D9;VERGLEICH(B2:B12&C2:C12;extern!B2:B9&extern!C2:C9;0));"")
E2=WENNFEHLER(INDEX(extern!E2:E9;VERGLEICH(C2:C12&D2:D12;extern!C2:C9&extern!D2:D9;0));"")
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Al Swearengen
Antwortento top
#5
Hallo, Ralf!

Das ist richtig. Das habe ich auch festgestellt. Allerdings erst, seit ich statt der 2010er die 2016er Version benutze. Trotzdem, danke für den Hinweis und - nochmals - deine Hilfe!

Vielleicht bis zum nächsten Anliegen, Problem...

Ciao!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste