Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wert links auslesen lassen über indirekten Spaltenbezug
#1
Hallo,

ich benötige zum vollenden eines Projekts Hilfe.
Ich habe folgendes Problem. Siehe Excel Beispiel anhang.

Ich habe 2 Werte. Der erste Wert soll gerundet die Spalte ermitteln.
Der zweiter Wert soll dann innerhalb dieser Spalte gesucht werden (sobald dieser überschritten) um dann über dessen Index Links in der ersten Spalte den Wert wiederzugeben.

Dazu hatte ich erfolglos die Formel: =INDEX(A1:F6;VERGLEICH(I5;INDIREKT("Z1S" & RUNDEN(I4;0);FALSCH):INDIREKT("Z102S" &RUNDEN(I4;0);FALSCH);-1);1)

Es wäre sehr hilfreich wenn mir jemand bei diesem Problem helfen könnte.
Beste Grüße
cosii


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 11,37 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
Hola,


Code:
=INDEX(A2:A6;AGGREGAT(15;6;ZEILE(A2:A6)-1/((B1:F1=I4)*(B2:F6=MIN(WENN((B1:F1=I4)*(B2:F6>=I5);B2:F6))));1))

Die Formel mit Strg-Shift-Enter abschließen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Hat funktioniert
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste