Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wenn in Feld 1 angezeigt wird gebe a aus (12 variabelen)
#1
Hallo ich habe folgendes Problem.

Wenn in Feld A1 

1 angezeigt wird geben A aus
2 angezeigt wird geben B aus
3 angezeigt wird geben C aus
4 angezeigt wird geben D aus
5 angezeigt wird geben E aus
6 angezeigt wird geben F aus
7 angezeigt wird geben G aus
8 angezeigt wird geben H aus
9 angezeigt wird geben I aus
10 angezeigt wird geben J aus 
11 angezeigt wird geben K aus 
12 angezeigt wird geben L aus

(In diesem Feld gibt es 12 verschiedene Möglichkeiten)

Ich bekommen die Formel für einen Wert hin. Leider nicht für 12 Sad

Ich bekomme die Formel einfach nicht.

Über eine Lösung würde ich mir sehr freuen Smile
Antworten Top
#2
Hola,
Code:
=WAHL(A1;"A";"B";"C";........)

Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Moin!
=ZEICHEN(A1+64)

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#4
Hallo Steve, 

ich weiß nicht wie das funktionieren soll.


Das sind die Wertekombinationen

1  =  A
2  =  B
3  =  C
4  =  D
5  =  E
6  =  F
7  =  G
8  =  H
9  =  I
10  =  J 
11  =  K 
12  =  L


Geben ich in einem Feld 1 ein so soll in einem anderen Feld A erscheinen.
Würde ich in das gleiche Feld nicht 1 sondern z.B. 5 eingeben so soll der Wert  E ausgegeben werden.


Vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt.

Bin auch kein Excel Profi, sondern nur ein kleiner Anfänger Smile
Antworten Top
#5
Zitat:ich weiß nicht wie das funktionieren soll.

Ich habe das doch schon für die ersten 3 Buchstaben gemacht. Das musst du einfach in der Formel fortführen. dazu muss man kein Profi sein.
Antworten Top
#6
Hallo Steve,

DANKE 

das war jetzt zu einfach .... JETZT habe ich dich verstanden.

Nochmals DANKE => habs verstanden Idea
Antworten Top
#7
(17.11.2023, 11:56)gfaust schrieb: das war jetzt zu einfach .... JETZT habe ich dich verstanden.

Sehr viel einfacher wäre es gewesen, meine Formel zu verwenden …
ABCDE
15EE1557
29II
32BB
410JJ
59II

ZelleFormel
B1=ZEICHEN(64+A1)
C1=WAHL(A1;"A";"B";"C";"D";"E";"F";"G";"H";"I";"J";"K";"L")
D1=LÄNGE(FORMELTEXT(B1))
E1=LÄNGE(FORMELTEXT(C1))
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste