Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Welches Datum liegt am Nähesten an einem anderen Datum
#1
Hi zusammen,

ich habe eine Herausforderung und hoffe, hier Hilfe zu finden. Ich habe einen sehr großen Rohdatensatz mit sehr vielen Daten. Es gibt pro Zeile jeweils ein Datum einer Zusage auf eine Einladung und es soll rausgefunden werden, welche Maßnahme dafür verantwortlich war. Es gibt sowohl Anruf als auch Briefe, wobei auch beides noch nach der Zusage stattfinden kann. Zum Einen soll somit das letzte Datum vor Zusage farbig markiert werden und zum anderen in einer neuen Spalte berechnet werden, wie viel Zeit zwischen der letzten Maßnahme vor Zusage und Zusage verstrichen sind. Ist das irgendwie möglich?

Anbei ein Dummy mit gewünschtem Ergebnis. Ich hoffe, ich konnte mich klar ausdrücken.

Besten Dank für eure Hilfe.

LG Felix


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 9,39 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hi Felix,

s. Mappe.

Sigi


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel2.xlsx (Größe: 10,22 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#3
Hi Sigi, danke. Die Formeln für die Spalte konnte ich nachvollziehen, vielen Dank dafür. Geht denn auch die gelbe Markierungen?

LG Felix
Antwortento top
#4
Hallo,

noch ein Beispiel.
Spalte B ist eine Matrixformel.


Gastlich


Angehängte Dateien
.xlsx   Datum (1).xlsx (Größe: 10,99 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#5
Hi Felix,

ja mit bedingter Formatierung (s. Mappe)

Sigi


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel3.xlsx (Größe: 11 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#6
(11.05.2020, 15:25)Gastlich schrieb: Hallo,

noch ein Beispiel.
Spalte B ist eine Matrixformel.


Gastlich

Hallo, dafür muss man nicht extra eine Datei hochladen und da braucht's auch keine Matrix- (Array-) Formel...:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEFGHIJ
1gewünschte Spalte (Formel gesucht)Es soll immer das Datum markiert werden, welches den letzten Kontakt vor der Zusage darstellt
2Datum ZusageZeit zwischen letztem Kontakt und ZusageDatum 1. AnrufDatum 2. AnrufDatum 3. AnrufDatum 4. AnrufDatum 1. BriefDatum 2. Brief
314.05.2020201.05.202003.05.202012.05.202020.05.202005.05.202010.05.202012.05.2020
420.05.2020302.05.202010.05.202012.05.202028.05.202017.05.202004.06.202017.05.2020
528.05.2020302.05.202025.05.202030.05.202004.06.202010.05.202015.05.202025.05.2020
604.06.2020410.05.202015.05.202020.05.202031.05.202020.05.202025.05.202031.05.2020
710.06.2020201.05.202010.05.202015.05.202020.05.202025.05.202008.06.202008.06.2020
815.06.2020105.05.202010.05.202020.05.202014.06.202001.05.202005.05.202014.06.2020

ZelleFormel
B3=A3-MAX(INDEX(C3:H3*(C3:H3<A3);))
J3=MAX(INDEX(C3:H3*(C3:H3<A3);))

Zellebedingte Formatierung...Format
C31: C3=MAX(WENN($C3:$H3<$A3;$C3:$H3;""))abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#7
Hi Jörg,

vielen Dank. Sollte es ohne Matrixformel klappen, dann wäre das super. Damit kenne ich mich leider auch nicht so gut aus. Deinen skizzierten Weg für "B3" und "J3" konnte ich umsetzen. Die Formatierung zum Highlighten bekomme ich aber noch nicht hin. Wie sind denn da genau die Steps? Könntest du kurz erläutern was "1:" machen soll? Muss man hier in die Zelle "C3" gehen und eine Formel eintragen? Oder über "Bedingte Formatierung" und dort was verformeln?

Sorry für meine Unwissenheit.

LG Felix
Antwortento top
#8
Weiß vielleicht jemand anderes, wie das mit der Formatierung geht?

Besten Dank, Felix
Antwortento top
#9
Hallo Felix,


Zitat:Wie sind denn da genau die Steps? Könntest du kurz erläutern was "1:" machen soll? Muss man hier in die Zelle "C3" gehen und eine Formel eintragen? Oder über "Bedingte Formatierung"

Die Hilfsspalte hast du ja hinbekommen. Dann musst du nur noch die Formel in die bedingte Formatierung eintragen.

Markiere deinen gewünschten Bereich, bedingte Formatierung ==> Neue Regel ==> Formel zur Ermittlung... . Hier trägst du die von Jörg vorgeschlagene Formel ein (ohne 1:).
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#10
Hallo, die Hilfsspalte braucht man nicht - ich hatte sie nur aus einem vorherigen Beitrag übernommen...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste