Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Webscraping mit VBA - Yahoo Finance & Morningstar
#1
Hallo zusammen,

ich bin neu in der VBA - Excelwelt und besitze nur rudimentäre Kenntnisse.
Also bitte steinigt mich nicht, für meine doofen Fragen.

Ich versuche gerade Daten von Yahoo Finance bzw. Morningstar per VBA in ein Excel Arbeitsblatt zu bekommen, habe dazu auch bereits einige Videos angeschaut, aber scheiter leider immer wieder kläglich.
Im Grunde müsste es sich dabei doch um einen relativ simplen Code handeln? Ich bekomme, aber immer wieder diverse, unterschiedliche Fehlermeldungen.

Kann mir vielleicht jemand bei meinem Leid weiterhelfen?

Vielen Dank und schönen Sonntag!

RaDoN
Antwortento top
#2
und was hast du schon?
Antwortento top
#3
(28.06.2020, 15:22)ralf_b schrieb: und was hast du schon?

Im Grunde noch nicht viel.


Sub Webscrapin()

Set IE = New InternetExplorer

IE.navigate ("https://finance.yahoo.com/quote/AIR.PA/key-statistics?p=AIR.PA")

Do While IE.Busy = True Or IE.readyState <> READYSTATE_COMPLETE
    Application.Wait Now + TimeValue("00:00:01")
Loop

Dim IEdocument As HTMLDocument
Set IEdocument = IE.document


Ich weiß, dass es nun mit getElmentById oder Class weitergehen muss, daran bin ich aber bislang immer gescheitert.




   

End Sub
Antwortento top
#4
Hallo RaDoN,

das einzige, was wir jetzt kennen ist die URL zu Yahoo. Das auch nur, weil Ralf gefragt hat, was Du schon hast.

Du hast nicht mehr als ein Grundgerüst. Morningstar? Kennen das alle außer mir? Das klitzekleine Detail, wlche Daten Du denn eigentlich auslesen willst hast Du auch unterschlagen.

Sorry, wenn ich etwas patzig rüberkomme, aber wer soll denn mit so einer Anfrage etwas anfangen können? Zu Web Scraping mit VBA gibt es tonnenweise Material, um einfache Abfragen selbst hinzubekommen. Gerade für Finanz- und Sportseiten gibt es immer wieder Anfragen, auch in deutschsprachigen Excel-Foren.

Vielleicht magst Du mal weiter ausführen, was Du eigentlich erreichen willst.

Viele Grüße,

Zwenn
Antwortento top
#5
allein in den letzten paar Tagen haben schon einige Leute nach sowas gefragt.  Teilweise mit Beispielmappen. 
Du könntest dir da was passendes suchen und nur den Link anpassen.  Videos sind zwar hübsch aber man kann da wenig rauskopieren. 
Und für das Codeverständnis solltest du auch ein paar Basics drauf haben. 
Das was du da gepostet hast überzeugt mich nicht wirklich, das du es ernst meinst mit dem VBA. Man kann das nicht mal eben programmieren.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste