Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

WENNS mit 3 Kriterien....
#1
Hallo zusammen,

ich versuche eine Teile Klassifizierung zu machen mit WENNS, bin aber zu doof.....

Folgende Formel:

=WENNS(N2;>1000;"Aktiv lassen";N2;(UND(>=500;N2<=1000);"Prüfen";N2;<500;"Passiv setzen"))


Also auswerten von N
Wenn kleiner gleich 500 →Passiv Setzen
Wenn zwischen 500 und 1000 →Prüfen
Wenn größer 1000 →Aktiv lassen

Mit Zwei bedingungen bekomme ich es hin, aber nicht mit der 500 bis 1000
Was mach ich falsch ?

Danke schonmal für eure Hilfe
H
Antworten Top
#2
Hallo,

PHP-Code:
=WENNS(N2="";"Leer";N2>1000;"Aktiv lassen";N2<500;"Passiv setzen";UND(N2>=500;N2<=1000);"Prüfen"
Gastlich
Antworten Top
#3
Hi,

=WENNS(N2>1000;"Aktiv lassen";N2>500;"Prüfen";WAHR;"Passiv setzen")
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
Antworten Top
#4
Hallo H

Oder mal eine Wenn-Formel
Code:
=WENN(N2>1000;"Aktiv lassen";WENN(UND(N2>=500;N2<=1000);"Prüfen";WENN(N2<500;"Passiv setzen")))
Gruss Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Excel Optimaler Zuschnitt von Stangen/Balken - YouTube
Antworten Top
#5
=VERWEIS(N2;{0;500;1000,01};{"P s";"Prü";"A l"})
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#6
Hi,
(25.10.2022, 14:53)Guschti schrieb: Oder mal eine Wenn-Formel
Code:
=WENN(N2>1000;"Aktiv lassen";WENN(UND(N2>=500;N2<=1000);"Prüfen";WENN(N2<500;"Passiv setzen")))

Auch hier ist die Prüfung auf <=1000 überflüssig. Denn wenn N2 >1000, kommt man erst gar nicht bis dahin.
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
Antworten Top
#7
Thumbs Up 
Danke Gastlich!!

das Funktioniert super
Ich muss mir das mal noch in Ruhe anschauen, vielleicht verstehe ich es dann auch Smile

Oooh,

gleich noch mehr Antworten...
Auch euch Anderen natürlich Danke, da muss ich mal richtig nachdenken Wink

H
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste