Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Von Dokument1.xlsx zu Dokument2.xlsx kopieren
#1
Moin!

Ich habe bereits danach gesucht, aber bin nicht fündig geworden zu meinem Problem.

Ich habe mit der Hilfe des Forums eine recht umfangreiche Kalendertabelle erstellt. Nun haben einige Kollegen (10) bereits vor einer Woche das Dokument für 2024 erhalten und direkt losgelegt, ihre Planung einzutragen. Nun gab es ein Meeting, in dem einige Verbesserungsvorschläge zusammenkamen, die ich eingebaut habe, weshalb nun alle eine neue Version des Dokuments erhalten werden.

Nun kommen wir zum Problem: Kollegen, die bereits ihre Tabelle ausgefüllt haben, wollen sicherlich nicht alles manuell neu eintragen, sondern einfach von G10 (Beginn der Eintragungen 1.1.24) bis V385 (Januar 2025) alles aus der alten Version kopieren und in der neuen so einfügen. 
Nun ändert aber Excel beim Einfügen die Formeln in den Zellen von

=WENNFEHLER(@WENN($AJ381=0;INDEX(Termine!$B$2:$B$503;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Termine!$B$3:$B$503)-1/((S$7=Termine!$K$3:$L$503)*($D11>=Termine!$AB$3:$AB$101)*($D11<=Termine!$AC$3:$AC$101));1));"");"")

in

=WENNFEHLER(@WENN($AJ11=0;INDEX('[Dokument1.xlsx]Termine'!$B$2:$B$503;AGGREGAT(15;6;ZEILE('[Dokument1.xlsx]Termine'!$B$3:$B$503)-1/((I$7='[Dokument1.xlsx]Termine'!$K$3:$L$503)*($D11>='[Dokument1.xlsx]Termine'!$AB$3:$AB$101)*($D11<='[Dokument1.xlsx]Termine'!$AC$3:$AC$101));1));"");"")

um. Was natürlich dafür sorgt, dass die Datei nicht mehr so funktioniert, wie sie sollte. Jede Zelle im auszufüllenden Bereich enthält diese Formel und die wird so auch benötigt. Ich habe alle möglichen Einfügeoptionen durch, aber keine verhindert, dass die Formel an das andere Dokument angepasst wird. Gibt es einen Trick?

Danke und Grüße!
Antworten Top
#2
Wenn ich so im Bett liege und drüber nachdenke... Hätte ich die Tabelle im neuen Dokument als Tabelle definiert, müsste es ja recht einfach gehen, indem ich dann einfach nur eine Zelle mit der Standardformel korrigiere... Aber mal gucken, vielleicht geht es ja auch anders und ich stell mich nur wieder an wie der erste Mensch...
Antworten Top
#3
Hallo,
da du keine Beispieldatei zur Verfügung gestellt hast, 
fällt mir als schnelle "Abhilfe" nur das Ersetzen ein.

Suchen nach  [Dokument1.xlsx}
Ersetzen durch nichts

dann, Alle ersetzen.
e


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß Dirk
---------------
100  - Wenn du nicht weißt, wo du hin willst, ist es egal, welchen Weg du einschlägst.

[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an DIZA für diesen Beitrag:
  • Sabotaz
Antworten Top
#4
Hallo

Suchen und Ersetzen funktioniert auch hervorragend bei Formeln. Aber bitte auf die genauen Details achten!
Da ist Excel pingelig!  Ändere bitte:  '[Dokument1.xlsx]Termine'!  in Termine!  OHNE das ' vor dem ! Zeichen.

Formeln kannst du auch bequem von einer Mappe zur anderen kopieren, indem du die Formel in -Text umwandelst.
Dazu setzt du vor das = Zeichen ein " ' =SUMME() etc.  Damit wird aus der Formel ein sichtbarer Text.
Im Zielblatt machst du das ' Zeichen wieder rückgängig.  
Den Trick benutze ich auch beim verschieben von Formeln.

mfg Gast 123
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Gast 123 für diesen Beitrag:
  • Sabotaz
Antworten Top
#5
Suchen und ersetzen scheint die einzige sinnvolle Lösung zu sein. Habe versucht, die Tabelle im Nachhinein zu einer Tabelle zu definieren, dann könnte man in einer einzigen Zelle die Formel ändern und dann würde es alle anderen Zellen anpassen, aber ich kann es im Nachgang nicht ändern, ohne dafür andere Dinge zu zerstören.
Schade! Da fehlt noch die Option bei Excel, die die Formeln 1 zu 1 überträgt und nicht automatisch anpasst.
Antworten Top
#6
Hi,

es geht auch ohne Suchen & Ersetzen und ohne, dass man auf Hochkommata (') aufpassen muss:

Schau mal im Ribbon "Daten" - "Verbindungen" - "Verknüpfungen bearbeiten". Dort kannst du die "falsche" Mappe auswählen und dann auf "Quelle ändern" klicken. Jetzt die gewünschte andere Datei (kann auch die aktuell bearbeitete Datei sein) auswählen und alles wird auf einen Schlag geändert.
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an HKindler für diesen Beitrag:
  • Sabotaz
Antworten Top
#7
Noch besser! Das probier ich aus und schau, welche Lösung für Excelanfänger eher geeignet ist.
Antworten Top
#8
Zitat:Kollegen, die bereits ihre Tabelle ausgefüllt haben, w
Dann braucht man nur diese Zellen (ohne Formeln) zu kopiieren (cells.specialcells(2).copy)
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste