Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verknüpfung einer Accessdatenbank
#1
Hi Leute,

ich bin neu hier im Forum und stehe vor einem größeren Problem.
Erst einmal die Ausgangssituation.
Ich muss eine Excel quasi als Übersicht bauen mit bestimmten Kriterien.
Und zwar gibt es eine Accessdatenbank mit bestimmten werten zu Kunden und ich muss für jeden Kunden jeweils eine Tabelle anlegen. Das heißt ich brauche jeweils die daten vom jeweiligen Kunden pro Tabelle.
Und dann auch nur die letzten vier Monate, ist das möglich? Das ich in Tabelle x die Werte von Kunde x der letzten vier Monate habe und die sich auch stetig aktualisieren?
Immer wenn ich das nämlich gemacht habe, wurde mir die komplette Tabelle aus Access eingefügt und das waren mal eben über 1000 zeilen, ich brauche ja aber nur die letzen vier vom jeweiligen Kunden.

Würde mich über Tipps und Hilfestellungen freuen. Im Moment stehe ich mit meinem Latein am Ende.

Danke euch!

Sollte die Erklärung für euch nicht eindeutig sein, werde ich das natürlich nochmal machen.

Jan
Antwortento top
#2
Hallo,

dann musst du eben in Access eine entsprechende Abfrage erstellen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Danke für die Antwort!

Müsste ich dann für jeden Kunden eine Abfrage erstellen?
Antwortento top
#4
Hallo Jan,

das schöne an Access ist ja, das da vieles einfacher zu lösen ist, als das in Excel geht. Wenn ihr da alles richtig gemacht habt, gibt es eine Kundenliste. Die kann man dann auf ein Auswahlobjekt, ähnlich dem Kombinationsfeld von Excel legen. Das würde dann angezeigt, wenn man die Abfrage öffnet. Kunden auswählen, fertig.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#5
Hallöchen,

Du könntest in Excel auch eine Pivottabelle einfügen mit einer externen Datenquelle - in Deinem Fall Access.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste