Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Vergleich von 2 Spalten auf gleichen Inhalt
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine Aufgabe, bei der ich nicht weiß, wie ich Sie am besten umsetzen soll. Die Formatierung ist leider so gegeben.

Es geht darum, in den 2 Spalten (im Beispiel Spalte E & Spalte F) jeweils die Zeilen (im Beispiel Zeile E5 & Zeile F5) miteinander zu vergleichen herauszufinden, ob die Inhalte identisch sind (Ausgabe in Ja oder Nein)

In Spalte I habe ich mal das Ergebnis aufgeschrieben, was herauskommen soll. Kann mir bitte jemand helfen, welche Formeln ich einsetzen muss? 

Ich bin über jede Hilfe dankbar, da es mehr als 10.000 Zeilen sind und eine händische Erfassung Stunden dauern würde  22

Liebe Grüße
Aurinko


Angehängte Dateien
.xlsx   Spalten Vergleich.xlsx (Größe: 10,04 KB / Downloads: 18)
Antwortento top
#2
Hi Aurinko,

so:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
EFG
4Spalte 1Spalte 2Identisch Ja/Nein
512441224Nein
651535152Nein
7Ja
812411241Nein
95677Nein
107744Nein
111234
1456
1234
1234
1234
1234Nein
12FCBFCBJa
13FCAFCBNein
14FCB

FCB


FCB
Nein

ZelleFormel
G5=WENN(IDENTISCH(E5;F5);"Ja";"Nein")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo WillWissen,

danke für die schnelle Antwort. 
Leider habe ich mein Problem wohl nicht richtig beschreiben können. Die Zeilen müssen nicht genau identisch sein, sondern der Inhalt soll gleich sein.

Zu deinem Beispiel:
In Zeile 8 und Zeile 14 möchte ich gerne ein Ja ausgespuckt bekommen, weil in beiden Zeilen die gleichen Inhalte stehen. Es macht dabei nichts, ob ein Wert mehrmals vorkommt. In Spalte I habe ich mein Wunschergebnis hingeschrieben (In Spalte 5 ist ein Fehler)
Antwortento top
#4
(16.05.2020, 14:10)Aurinko schrieb: Hallo ...
Zu deinem Beispiel:
In Spalte 8 und Spalte 14 möchte ich ... 


Hallo, es gibt KEINE Spalte 8 oder 145 das sind Zeilen...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#5
hab mich verschrieben, dankeSmile Meinte natürlich die Zeilen 8 und 14
Antwortento top
#6
Hi Aurinko,

um ein wenig händischer Nacharbeit wirst du wohl nicht herumkommen Ob das Problem mit einem Makro lösbar ist, kann ich dir nicht sagen. Da wirst du auf Vorschläge der VBA-ler warten müssen.

Hier meine beiden Formelvorschläge gegenübergestellt:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
EFGHIJ
3FormelFormelWunsch-
4Spalte 1Spalte 2ISTZAHL/SUCHEN()IDENTISCH()ErgebnisBemerkung
512441224NeinNeinJaWunsch=falsch 1244 <>1224
651535152NeinNeinNeinok
7NeinJaNeinok mit IDENTISCH()
812411241JaNeinJaok
95677NeinNeinNeinok
107744NeinNeinNeinok
111234
1456
1234
1234
1234
1234JaNeinNeinok mit IDENTISCH()
12FCBFCBJaJaJaok
13FCAFCBNeinNeinNeinok
14FCB

FCB


FCB
NeinNeinJanicht ok - Handarbeit!!

ZelleFormel
G5=WENN(ANZAHL2(E5:F5)<=1;"Nein";WENN(ISTZAHL(SUCHEN(F5;E5));"Ja";"Nein"))
H5=WENN(IDENTISCH(E5;F5);"Ja";"Nein")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Wenn du nicht übermäßig viele Einträge mit mehreren Zeilenumbrüchen innerhalb der Zelle hast, würde ich dir IDENTISCH() vorschlagen und den Rest manuell erledigen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Okay, vielen Dank WillWissen! 

IDENTISCH() führt bisher zu den besten Ergebnissen. Allerdings sind es danach noch ca 2.500 Einträge, die ich händisch überprüfen müsste.

Daher bin ich noch offen für Ideen, falls jemand eine charmantere Lösung hatSmile

LG
Aurinko
Antwortento top
#8
Hi,

nochmals eine kleine Verbesserung(?).

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
EFGHI
4Spalte 1Spalte 2ISTZAHL/SUCHEN()IDENTISCH()Prüfung
512441224NeinNeinWAHR
651535152NeinNeinWAHR
7NeinJaFALSCH
812411241JaNeinFALSCH
95677NeinNeinWAHR
107744NeinNeinWAHR
111234
1456
1234
1234
1234
1234JaNeinFALSCH
12FCBFCBJaJaWAHR
13FCAFCBNeinNeinWAHR
14FCB

FCB
FCBJaNeinFALSCH

ZelleFormel
G5=WENN(ANZAHL2(E5:F5)<=1;"Nein";WENN(ISTZAHL(SUCHEN(F5;C5));"Ja";"Nein"))
H5=WENN(IDENTISCH(E5;F5);"Ja";"Nein")
I5=G5=H5
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Arbeite mit beiden Formeln und der Prüfspalte. Vorher Spalte F im Beispiel von Leerzeichen befreien. STRG&H / bei Suchen ALT&010 (auf dem Ziffernblock!!) / bei Alle Ersetzen leer lassen. Somit arbeitet ISTZAHL() korrekt (siehe Zeile 14). In der Prüfspalte bekommst du WAHR oder FALSCH - hier filterst du nach FALSCH und hast somit einen sehr schnellen Überblick, welche der beiden Formeln das richtige Ergebnis liefert - händische Nacharbeit dürfte dann nicht mehr übermäßig viel Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn du danach deine Ergebnisspalte kopierst und an selber Stelle als Werte wieder einfügst, kannst du die Hilfsspalte wieder löschen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Danke!

Gibt es evtl. eine Möglichkeit dies mit SVERWEIS zu lösen?
Ich bin leider noch nicht so erfahren mit Excel
Antwortento top
#10
Hi,

SVERWEIS() funktioniert hier nicht. Du willst ja nicht einen Wert irgendwo in der Spalte suchen, sondern die beiden Nachbarzellen miteinander vergleichen. Aber selbst bei einer Suche in der gesamten Spalte hättest du keinen Erfolg, weil die vergleichbaren Werte nicht identisch sind. ABC_ ist etwas anderes wie ABC (der Unterstrich soll ein Leerzeichen darstellen)
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste