Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VBA letzte Zelle ermitteln
#1
Hallo zusammen,

ich benötige aus eienr Tabelle die Info, in welcher Zelle das letzte mal etwas in Spalte AL eingetragen wurde. Dies mache ich gerade mit dem VBA Script Ende = Cells(Rows.Count, 38).End(xlUp).Row

Problem dabei ist, dass das eigentliche Ende viel höher ist als das, was er mir sagt. In einigen Zellen ist noch ein Leerzeichen " " eingetragen, was hier mitgewertet wird.
Wie kann ich also die letzte tatsächlich eingetragene Zahl ermitteln? (Wenn etwas eingetragen wird, dann immer Zahlen...)

LG und vielen Dank,
smag
Antwortento top
#2
Ich würde die Leerzeichen vorher löschen ...
How do I ask a good question?

In a lot questions the OP has no idea what they're doing, they've found code on the internet, mixed it around and got something. They don't understand why that something doesn't work.
Usually, in these questions, the original poster is rather clueless, helping them on the question is only spoon feeding them, and there is little to no chance the question will help anyone in the future.

Press any key to continue - or any other key to abort.

Spoon feeding:  provide (someone) with so much help or information that they do not need to think for themselves.
Antwortento top
#3
Hallo,

Zitat:Option Explicit

Sub letzte_Zeile()
'letzte Zeile in Spalte A suchen
Zeilenanzahl = ActiveSheet.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
MsgBox "Zeile: " & Zeilenanzahl
End Sub


Sub letzte_Spalte()
'letzte Spalte in Zeile 1 suchen
Spaltenanzahl = ActiveSheet.Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft).Column
MsgBox "Spalte: " & Spaltenanzahl & Chr(10) & _
       "Buchstabe: " & SpaltenBuchstaben(Spaltenanzahl)
End Sub


Sub letzteZeile_letzteSpalte()
Dim Zeilenanzahl As Long
Dim Spaltenanzahl As Long
Dim lngi As Long
                                                                'letzte Zeile in Spalte A suchen
Zeilenanzahl = ActiveSheet.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row

                                                                'letzte Spalte in der Zeile suchen und
                                                                'Schrifteintag hinter letzter genutzter Spalte
    For lngi = 1 To Zeilenanzahl
        Spaltenanzahl = ActiveSheet.Cells(lngi, Columns.Count).End(xlToLeft).Column
        Cells(lngi, Spaltenanzahl + 1) = "Hallo, hier ist Schluß"
    Next lngi
End Sub

zu wissen, wie Du das anwendest,traue ich Dir zu.

Als ersten Schritt, und der würde Dir Dein größtes Problem ersparen,
empfehle ich, unterhalb Deines benutzten Bereiches alle Zeilen zu löschen.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#4
Hallo, 19

hier mal eine Möglichkeit, wie du die letzte belegte Zelle in Spalte AL ermittelst, wenn nach den Zahlen noch Zellen mit Leerzeichen kommen: 21

.xlsb   Letze_belegte_Zelle_in_Spalte_AL_ermitteln_mit_Leerzeichen_in_Zellen_danach.xlsb (Größe: 15,67 KB / Downloads: 8)
________
Servus
Case
Antwortento top
#5
Hallo zusammen,

die letzte Lösung hat mir geholfen, vielen Dank!

Blaubär, deine Lösung konnte ich leider nicht anwenden. Problem dabei war, dass in den Spalten daneben noch anderer Inhalt war, der teilweise "tiefer" ging als in meiner gewünschten Spalte. Daher konnte ich nichts machen, um die restlichen Zeilen zu löschen...

Trotzdem danke und viele Grüße,
smag
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste