Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VBA Tabelle bei Eingabe automatisch erweitern
#1
Helloo, 

Ich habe ein Problem, unzwar habe ich über VBA einen Spezialfilter erstellt. Dieser soll dazu dienen, dass eine Tabelle (Tablle4) im ersten Tabellenblatt (Selektionsliste) anhand ihrer Werte gefiltert wird und die Werte automatisch in eine andere  Tabelle im nächsten Tabellenblatt (KWB) eingefügt werden. 

Der Filter funktioniert soweit, allerdings hätte ich es gerne, dass sich die Tabelle 1 mit Betätigung des Filters automatisch erweitert. Derzeit ist es so, dass die Werte sich unterhalb/außerhalb der Tabelle einfügen. 

Kennt jemand eine Lösung? 

Vielen Dank schonmal und Liebe Grüße 
Code:
Sub Filter()
'
' Filter Makro
' Filter: Wenn Summe >=6 in KWB
'
' Tastenkombination: Strg+Umschalt+F
'
    Sheets("KWB").Select
    Range("A1").Select
    Sheets("Selektionsliste").Range("Tabelle4[#All]").AdvancedFilter Action:= _
        xlFilterCopy, CriteriaRange:=Sheets("Kriterien").Range("A1:E2"), CopyToRange _
        :=Range("A1"), Unique:=False
End Sub
Antwortento top
#2
Hallöchen,

was ist eigentlich Tabelle 1 und wo ist unterhalb?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Moin, 

oh sorry, da war ich gestern wohl schon etwas durch und habe etwas unverständlich geschrieben. 
Ich lade mal eine Beispieldatei hoch... Tabelle 1 ist jetzt Tabelle 13, nicht wundern...

Also die Tabelle 4 im Tabellenblatt Selektionsliste wird regelmäßig um neue Tabellenzeilen erweitert. 
Sobald nun auch die neu eingetragenen Nummern die Summe von 6 überschreiten, werden diese mit Betätigung der "Filter"- Schaltfläche in die Tabelle 13 im Tabellenblatt KWB übertragen. 

Das Problem liegt darin, dass die Tabelle 13 mit den jetzigen Werten zwar als Tabelle formatiert ist, sobald neue Zeilen durch das Makro hinzugefügt werden, werden diese aber nicht mit in die Tabellen-Formatierung aufgenommen. 

Ist es so verständlicher?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsm   Beispiel.xlsm (Größe: 36,29 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#4
Hallöchen,

Du könntest die Tabelle im Anschluss erweitern.

With Sheets("KWB")
.ListObjects("Tabelle13").Resize .Range("$A$1:$B$" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
End With
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • luflee66
Antwortento top
#5
Perfekt, Danke!!!

28
Antwortento top
#6
Reicht schon:
Code:
Sub M_Sortieren2()
  With Sheets("KWB")
    .ListObjects(1).Range.Sort .Cells(1), 1, Cells(1, 2), , , , , 1
  End With
End Sub
Es wäre besse deizes Makro im Makromodule des Arbeitsblattes 'KWB' zu setzen.

Verzichte auf 'Select" und 'Activate' in VBA.
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an snb für diesen Beitrag:
  • luflee66
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste