Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

VBA - Messagebox bei ThisWorkbook.Close False
#1
Moin zusammen,

in meiner Tabelle lassen ich beim Öffnen den folgenden Code laufen, der sobald jemand versucht eine schreibgeschützte Version der Tabelle zu öffnen diese direkt schließt:

Code:
If ThisWorkbook.ReadOnly Then ThisWorkbook.Close False

Ist es möglich diesen Code an eine Messagebox zu knüpfen, die nur erscheint wenn versucht wird die schreibgeschützte Kopie zu öffnen und sonst nicht?

Ich freue mich auf Rückmeldungen und Hilfe!


Viele Grüße
Antworten Top
#2
Hallo,

Code:
If ThisWorkbook.ReadOnly Then
    MsgBox "Diese Mappe wird jetzt geschlossen.", vbInformation
    ThisWorkbook.Close False
  End If

Gruß Uwe
Antworten Top
#3
Moin Kuwer,

vielen Dank, funktioniert perfekt!
Antworten Top
#4
Hi,

ich verstehe nicht, warum eine ReadOnly Datei sofort geschlossen werden soll. Zum Anschauen sollte sie ja auch geöffnet und damit anschaubar sein oder?
Antworten Top
#5
Hallo Rabe,

grundsätzlich ist das Problem, dass jemand die Datei öffnet weil die Warnung übersehen wird, dann eine Änderung vornimmt und ständig Kopien entstehen, die ich dann in mühevoller Arbeit abgleichen muss um die aktuellste Version der Tabelle zu finden. Grundsätzlich ginge es auch, wenn man die Tabelle trotzdem lesen, aber nicht abspeichern könnte.

Da mein VBA-Wissen allerdings nicht soweit reicht, hatte ich nicht wirklich eine Idee bzgl. der Möglichkeiten und wie man das Ganze am besten umsetzt.

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, sonst passt es so auch! :)
Antworten Top
#6
Hi,

aber eine ReadOnly-Datei kann doch gar nicht geändert werden oder verstehe ich es nicht?
Ok, sie kann unter anderem Namen abgespeichert werden.

Gruß
Ralf
Antworten Top
#7
1. Was machst du, wenn jemand Makros deaktiviert hat? Dann ist die Vorgehensweise für die Katz.
2. Wieso ist es DEINE Aufgabe, Fehlverhalten anderer wiedergutzumachen? Meine Vorgehensweise wäre, beim ersten Mal „Gnade vor Recht“ ergehen zu lassen und von mir aus nachzuarbeiten. Beim zweiten Mal würde ich „Pech gehabt“ antworten. Schritt 1 kann man natürlich überspringen, je nach Laune und Arbeitsaufwand.
Schöne Grüße
Berni
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste