Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[VBA] - Alle Einträge Auflisten, die älter sind als Datum
#1
Hallo zusammen,

folgendes Ausgangssituation:

In Spalte B steht ein Gebietsname, in Spalte C eine Gebietsnummer, in Spalte F der Name dem das Gebiet gehört, in Spalte H ein Datum und in Spalte I ein weiteres Datum.

Jetzt würde ich gerne folgendes per Makro haben:

Wenn in Spalte H das Datum Älter ist als heute minus 120 Tage und in Spalte I nichts steht, dann würde ich gerne Spalte B und Spalte C zusammen in einer Zelle als Ausgabe haben und den dazugehörigen Namen aus Spalte F rechts daneben in der Zelle.
Und das halt für einen kompletten Datensatz (bis runter in Zelle 713).

Ist sowas möglich bzw habe ich mein Problem gut genug beschrieben?

Danke und Gruß
DeLaGhetto
Antwortento top
#2
(13.10.2020, 12:03)DeLaGhetto schrieb:  in einer Zelle als Ausgabe haben

gibts dafür eine genaue Positionsangabe?
muß es zwingend VBA sein? Es klingt nach ein paar klicks mit der Filterfunktion.
Antwortento top
#3
Nein, gibt keine genaue Position dafür. Von mir aus ab A1 angefangen.

Und VBA wäre schon cool.
Mit Filtern kriegt man es ja nur durch verschiedene Hilfsformeln hin bzw nur indem man die Originaltabelle kopiert, oder? Das würde ich eigentlich gerne verhindern...
Antwortento top
#4
nun ja, in A1 also. Dann aber in ein anderes Arbeitsblatt? 

die Daten werden am Schluß ja trotzdem irgend eine Kopie deiner Daten sein. 

so ganz ohne Filter und vba gehts auch mit zwei formeln

versuchs mal.

PHP-Code:
A1: =WENN(UND(Blatt1!H2<HEUTE()-120;Blatt1!I2="");Blatt1!B2&Blatt1!C2;"")
B1: =WENN(UND(Blatt1!H2<HEUTE()-120;Blatt1!I2="");Blatt1!F2;""
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an ralf_b für diesen Beitrag:
  • DeLaGhetto
Antwortento top
#5
Wow, richtig gut.
Vielen Dank. Damit kann ich auch super ohne VBA leben.
Antwortento top
#6
schön wenn's mit so einfachen Dingen  zu lösen ist.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste