Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Top 20 Produkte in anderen Blatt anzeigen lassen
#1
Guten Tag.

In den Zeilen B4:B406 (Tabelleblatt: Warenlager)sind Produkte gelistet.
In den Zeilen R2:R406 sind die verkauften Stückeinheiten gelistet

Ich möchte nun in einem anderen Tabellenblatt "Zusammenfassung" in den Zeilen P11:P31 die Produkte mit den 20 höchsten Verkaufszahlen, wobei an erster Stelle der Produktnahme aus B4:B406 und dann an zweiter Stelle die verkauften Stückeinheiten gelistet werden.

Viele Grüße.
Antworten Top
#2
Hola,
mit Kgrösste() ermittelst du die 20 höchsten Zahlen, mit Index/Vergleich die Namen:
https://www.herber.de/excelformeln/pages...links.html
Was soll passieren wenn es in Spalte R gleiche Zahlen gibt?
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Bei gleicher Anzahl soll das Produkt als erstes erscheinen, welches Alphabetisch an erster Stelle liegt.
Antworten Top
#4
Hi,


Zitat:Bei gleicher Anzahl soll das Produkt als erstes erscheinen, welches Alphabetisch an erster Stelle liegt.

Mit Deiner Excelversion (2016) ist das ein kaum zu vertretender Formelaufwand.
Damit Du auch bei gleichen Verkaufszahlen die unterschiedlichen Produkte bekommst, musst Du die Verkaufszahlen in einer Hilfsspalte marginal "verfälschen".

Also S4:
=R4+ZEILE()%%%

und runterkopieren.

Diese Hilfsspalte beinhaltet jetzt absolut eindeutige Werte und dient Dir als Quellmatrix für KGRÖSSTE.

Produkte ab U4:
=INDEX(B$4:B$406;VERGLEICH(KGRÖSSTE(S$4:S$406;ZEILEN($1:1));S$4:S$406;0))
und runterkopieren.

Die dazugehörigen Stückzahlen dann in V4 mit:

=SVERWEIS(U4;B:R;17;0)

und ebenfalls runterkopieren.
Antworten Top
#5
Das funktioniert leider nicht. Ich habe jetzt eine Hilfsspalte eingefügt: =B4 & "," & R4. Wobei Spalte B die Warenbezeichnung und R4 die verkauften Einheiten anzeigt als Ausgabe:


Ware A, 137
Ware B, 17
Ware C, 389

Problem jetzt ist, ich kann die Hilfsspalte nicht nach der höchsten Anzahl sortieren sonder nur von A-Z oder Z-A. Hast du da eine Lösung?
Antworten Top
#6
Hola,
durch das & erzeugst du TEXT und den kann man nicht nach Zahlen sortieren.
Warum du das gemacht hast weiß ich alleridngs nicht.
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#7
Ich bin von der Grundidee ausgegangen, die Waren und deren verkaufte Anzahl in einer Hilfsspalte aufzulisten und dann nach der verkauften Anzahl zu sortieren. Diese Hilfsspalte hätte ich dann in das das andere Tabellenblatt Übersicht kopiert.
Antworten Top
#8
Dann lass beides in eigenen Spalten und sortiere nach der Anzahl. Die Nebenspalte wird dann mitsortiert.
Antworten Top
#9
Macht er auch nicht. Er sortiert nicht die extrahierten Spalten nach deren Anzahl.
Antworten Top
#10
=istzahl(Zelle_mit_einer_Anzahl)
Was kommt da raus?
Ansonsten lade mal eine Excel-Beispieldatei hoch wo die Anzahl nicht sortiert wird damit man das nachvollziehen kann.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste