Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Timer aktiv?
#1
Hallo miteinander,

bisweilen bekommt man ja die Aufforderung, dass man den Inhalt der Datei aktivieren muss (Gelber Balken mit Button "Inhalt aktivieren")
Danach eventuell noch das Fenster "Makros aktivieren".

Betätigt man diese Button ist ein Timer welcher sonst bei Start der Datei ausgeführt wird z.B. nicht aktiv.
Wie kann man diesen jetzt noch im nachhinein starten?

Meine Idee war es, zu prüfen ob ein Timer aktiv ist. 
Wenn ja, dann Exit Sub, sonst Timer starten.

Hierzu habe ich folgendes gefunden:

Code:
If Timer1.Enabled Then
'Timer läuft!
Else
'Timer läuft nicht!
End IF

Damit funktioniert das bei mir aber nicht. Mein Timer heißt "myTimer". Auch wenn ich das austausche funktioniert das so nicht.

Wie kann ich diese Prüfung anstellen?
Oder gibt es noch eine andere Lösung die zum Ziel führt?

Viele Grüße
Klaus
Antwortento top
#2
Hallo,
hier einmal ein Beispiel zum Timer. Keine Sorge - es wird nichts formatiert.

Gruß
Marcus


Angehängte Dateien
.xlsm   Kopie von userform_automatisch_schliessen2.xlsm (Größe: 25,17 KB / Downloads: 4)

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#3
Hallo Marcus,

vielen Dank für deine Nachricht.

Leider komme ich mit dieser Variante meinem Problem nicht so recht näher. Zumindest sehe ich nicht wie.

Die zur Verfügung gestellte Datei meldet nach Bestätigung des Button "Inhalt aktivieren" sowie "Makros aktivieren" ebenfalls mit dem Debuger.
Beende ich diesen, kann ich den Timer ausführen. Allerdings starte ich diesen ja auch über die Button von Hand.

In meinem genannten Fall, soll der Timer ja automatisch nach aktivieren der beiden Meldungen anspringen. 

Viele Grüße
Klaus
Antwortento top
#4
Hallo,

Dein gezeigter Codeschnipsel ist genau so hilfreich wie ein Bild ... taugt also zu überhaupt nichts.
Wie wäre es, wenn Du eine Beispieldatei zeigen würdest, damit man auch mal was testen kann?
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#5
Hallo Käpt'n Blaubär,

vielen Dank für deine Nachricht.

ich habe eine Datei angefügt.
Schau mal ob man damit besser zurecht kommt.

Viele Grüße
Klaus


Angehängte Dateien
.xlsm   a2c - Kopie.xlsm (Größe: 21,97 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#6
...hust... das ist jetzt aber freilich seltsam.
jetzt habe ich meine Datei selbst mal runter geladen - und seltsamer Weise funktioniert das.

Nachdem ich "Bearbeiten aktivieren" und "Makros aktivieren" gedrückt habe, zählt der Timer von selbst los. 
Das ist ulkig.

Kann das bitte mal jemand testen und ggf bestätigen?

Wenn ich mir die Datei an meinen anderen Rechner (Arbeit) schicke und dort öffne geht das nicht.
Da wird der Timer nicht automatisch ausgeführt...
*grübel
Antwortento top
#7
Hi Klaus,
funktioniert bei mir.
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top
#8
Hallo Zwergel,

vielen Dank.

Dann muss ich das Problem wohl auf dem Arbeitsrechner suchen....

Viele Grüße
Klaus
Antwortento top
#9
Hallo Klaus,

bei mir funktioniert das auch
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#10
Ok...
Besten Dank Euch

Ich schließe damit die Frage 
:)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste