Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Termine im dynamischen Kalender eintragen
#1
Hallo liebes Forum,

ich sitze gerade an einem dynamischen Monatskalender, bei welchem ich Termine automatisch anzeigen lassen möchte. Die Datei füge ich bei...

Im Blatt 1 befindet sich der dynamische Monatskalender. Dieser funktioniert auch einwandfrei. Wähle ich oben links im Drop-Down-Menü den entsprechenden Monat (und gebe daneben das Jahr an), dann aktualisiert sich dieser automatsch...soweit so gut. 

Im Blatt 2 habe ich die Termine. Wenn ich in der Spalte "Datum" ein Datum und in der Spalte "Termin" den dazugehörigen Termin eintrage, dann soll der Termin auf Blatt 1 am entsprechenden Kalendertag angezeigt werden. Die Spalten "Datum" und Termin" habe ich bereits benahmt --> "Datumsreihe" und "Terminreihe". Die Spalte "Beschreibung" soll nicht zu sehen sein...dient lediglich als weitere Information.

In Google Sheets konnte ich das Problem mit der folgenden Formel lösen:

=IFNA(ARRAY_CONSTRAIN(FILTER(Terminreihe;Datumsreihe=B8;5;1);"")

In Excel kriege ich es jedoch nicht hin bzw. weiß nicht, welche Formel ich hierfür verwenden soll / kann.

In Summe sollen maximal 5 Termine bei einem Datum angezeigt werden können. 

Habt Ihr Ideen, wie ich mein Vorhaben umsetzen kann?


Liebe Grüße
Julian


Angehängte Dateien
.xlsx   Dein Monatskalender - Microsoft Excel.xlsx (Größe: 26,33 KB / Downloads: 17)
Antworten Top
#2
Hola,
na auch mit Filter.
Code:
=FILTER('DEINE TERMINE'!$D$6:$D$505;'DEINE TERMINE'!$C$6:$C$505=C8)
Aber Achtung: gibt es mehr als 5 Termine zu einem Datum kommt #ÜBERLAUF. Wenn du das verhindern willst:
Code:
=WENNFEHLER(INDEX('DEINE TERMINE'!$D$6:$D$505;AGGREGAT(15;6;ZEILE('DEINE TERMINE'!$D$6:$D$505)-5/('DEINE TERMINE'!$C$6:$C$505=C$8);ZEILE(A1)));"")
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Hallo steve1da,

vielen Dank für Deine Rückmeldung! 

Dumme Frage aber: Muss ich Deine untere Formel in jede Zeile und Spalte eintragen? Zum 01.01.2024 habe ich z.B. Termin 1 und Termin 2 im Blatt "Deine Termine" hinterlegt...angezeigt wird jedoch nur Termin 1.

Danke für Deine Mühen!!!


Gruß
Julian
Antworten Top
#4
Meine 2. Formel muss nach unten gezogen werden.
Antworten Top
#5
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch...

Also in der Zelle C9 füge ich Deine untere Formel ein und ziehe diese dann bis C13 runter. Das klappt dann auch herorragend  21

Was trage ich dann in den Zellen C15-19, C21-25, C27-31, C33-37 und C39-43 ein?
Das gleiche Problem habe ich dann ab D9 usw. ...

Muss ich an der Formel für die übrigen Spalten was ändern?


Gruß
Julian
Antworten Top
#6
Meine Formel kommt in C9 und wird dann nach rechts und 5 Zeilen nach unten gezogen. 
Dann wird sie in C15 eingetragen und dann wird aus C$8 ein C$14 gemacht. Dann nach rechts und nach unten ziehen. Usw.
Das ist halt dem Aufbau geschuldet.
Antworten Top
#7
steve1da, Du bist der Beste! Klappt perfekt  17

Eine letzte Frage: Wenn ich im Blatt "Deine Termin" nur das Datum eintrage, dann erscheint im Blatt "Dein Monatskalender" eine 0...wie muss ich die Formel erweitern, dass das Feld leer bleibt?


Gruß
Julian
Antworten Top
#8
Habe es hinbekommen. Vielen Dank nochmal!!!
Antworten Top
#9
Hallo Julian,

habe mich auch mal an der Aufgabe versucht, weil mich das Thema interessierte, wie man nur die ersten 5 Termine eines Tages in einem vorbereiteten Tabellenblatt mit den Mitteln der neuen E_365-Array-Funktionen realisiert.
Dazu gibt es 1 definierten Namen 'Termine', der aufgerufen wird und dabei das jeweilige Tagesdatum übergeben wird.
So gibt es pro Tag nur 1 Formel.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris


Angehängte Dateien
.xlsx   Monatskalender.nur.5.Termine.pro.Tag.anzeigen_01a.xlsx (Größe: 27,18 KB / Downloads: 7)
Antworten Top
#10
Hallo Excel-Fan's,

habe noch ein bißchen weitergetüftelt und eine 2. definierten Namen 'Termine_1' erstellt, bei dem man entscheiden kann, ob man die ersten 5 Tagestermine oder die letzten 5 Termine sich anzeigen lassen will; weitere Infos siehe Tabellenblatt 'Info'.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris


Angehängte Dateien
.xlsx   Monatskalender.nur.5.Termine.pro.Tag.anzeigen_01a.xlsx (Größe: 29,17 KB / Downloads: 4)
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Luschi für diesen Beitrag:
  • Roger
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste