Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Teilergebnis in Pivot-Tabelle
#1
Hallo,
ich hab mich mal an einer Pivot-Tabelle versucht, komme aber nicht weiter.
Vielleicht geht das auch gar nicht so, wie ich mir das vorstelle?
In der angehängten Muster-Datei habe ich mal meine "Problemzellen" orange gefärbt.

Da hätte ich gerne den Durchschnittspreis über alle Chargen.
Momentan addiert er nur die Werte.
Und schön wäre auch, wenn er nur die Werte größer 0 berücksichtigt.
Danke !!
Viele Grüße
Ann-Sophie


.xlsx   Pivot-Test_01.xlsx (Größe: 16,24 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hallo,
meinst du so:

Statt Pivot mit PowerPivot erstellt und ein extra Measure (Berechnetes Feld) eingefügt.


Angehängte Dateien
.xlsx   Pivot-Test_01.xlsx (Größe: 150,91 KB / Downloads: 5)
Cadmus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Ann-Sophie_1984
Antwortento top
#3
Hallo,
ja, genau so, vielen Dank.
Nur, wie haste das gemacht ? Blush
Ist "PowerPivot" auch bei Excel ?

Schöne Grüße
Ann-Sophie

ok, PowerPivot hab ich gefunden und aktiviert. Steht mir jetzt zur Verfügung.
Jetzt würde ich nur noch gern wissen, wie man das so eingibt, dass es mir so berechnet wird.
Antwortento top
#4
Hallo,



über den Tab "PowerPivot" -> "Verwalten" kommst du in den Editor. Dort ist ein zusätzliches berechnetes Feld angelegt, das den Mittelwert berechnet.



"Measure 1:=[Summe von gesamt]/[Summe von Menge]".  In die Wertspalte ziehen.


Die Fehlerwerte in den Optionen der Pivottabelle durch Null ersetzen lassen.

Auf YT gibt es auch gute Videos zur Einarbeitung.
https://www.youtube.com/watch?v=E8uNxCchFR8&list=PLRvJRREE9cUndrlA0agEJ34zLPCbmb656


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Cadmus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Ann-Sophie_1984
Antwortento top
#5
Super! Vielen Dank !
Antwortento top
#6
Hallo,
sorry, muss leider nochmal fragen.
Hab jetzt in meiner Tabelle das alles so gemacht, bekomme auch unter "Verwalten" dias berechnete Feld "Measure 1" hin, aber das Feld wird mir nicht in die Pivot-Tabelle übertragen / wird nicht angezeigt ?? Ich kann also das Measure nicht in die Werte-Spalte ziehen. Wo könnte denn da noch der Fehler liegen?
Viele Grüße
Ann-Sophie
Antwortento top
#7
Hallo,

das Feld müsste dann eigentlich rechts unter den übrigen Tabellenspalten zur Auswahl auftauchen.
Cadmus
Antwortento top
#8
ja, da erscheint es aber nicht.
Hab meine Tabelle jetzt mal "anonymisiert".
Vielleicht kannst Du da mal einen Blick drauf werfen ?
Danke!

und hier die Datei


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel-Pivot-Test_02.xlsx (Größe: 275,8 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#9
Hallo,

du hast eine "normale" Pivottabelle eingefügt. Bitte über Powerpivot (Verwalten -> Pivottabelle) die Pivottabelle einfügen. Dann ist das Measure auch da.

Du kannst übrigens dem Measure auch einen eigenen Namen/Bezeichnung geben. Einfach in der Bearbeitungszeile ändern.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Cadmus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Ann-Sophie_1984
Antwortento top
#10
wow, genial.
DANKE!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste