Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Tabellen mit Stundenzahl Erweiterung
#1
Guten Morgen,

ich muss meine Tabelle um einen (hoffentlich) letzten Teil erweitern.
Ihr ahnt es schon, ich komme wieder nicht weiter.
Probiere schon den ganzen Vormittag herumg.


In Spalte T soll 3-4 Std. stehen, wenn die Anwesenheitszeit 15 – 20 Stunden beträgt und bei 20 – 25 Stunden in Spalte T 4-5 Stunden.

Ich möchte, das von Spalte R aus gerechnet wird ,wenn sie leer ist, von Spalte M.

Da braucht man sicherlich die WENN / DANN oder WENN ISTLEER, aber das ist für mich noch zu kompliziert.


Dankeschön
Caro


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   Beispieldatei.xlsx (Größe: 16,19 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hi Caro,

so?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle 1'
RSTUV
93-4 Std.153-4 Std.
1015:153-4 Std.204-5 Std.
1115:503-4 Std.
123-4 Std.
133-4 Std.
1418:003-4 Std.
154-5 Std.
163-4 Std.
1714:20

ZelleFormel
T9=WENNFEHLER(SVERWEIS(WENN(R9="";M9*24;R9*24);$U$9:$V$10;2;1);"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Bei den farblich hinterlegten Zellen handelt es sich um eine kleine (notwendige!!) Hilfstabelle, die du irgendwohin schreiben kannst - auch auf ein anderes Tabellenblatt. Oder du blendest die beiden Spalten einfach aus.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo Günter, genaus so!

Wenn ich deine Formel eintrage, sehe ich sie oben in der Leiste, aber es rechnet nix.
Was mache ich falsch?

Gruß Caro
Antwortento top
#4
Hallo,
wieso "genau so", wenn es nicht funktioniert? Du kannst doch direkt schreiben, dass es nicht funktioniert. Bei mir übrigens auch nicht.

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#5
Ich meinte damit, dass es genauso aussehen soll.
Sorry
Antwortento top
#6
Hi Caro & Marcus,

steht bei euch die Arbeitsmappenberechnung auf automatisch?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Hola,

was ergibt die Formel denn, wenn ihr das Wennfehler() mal weglasst?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#8
Moin Steve,

ohne WENNFEHLER() gibt's ein #NV, sobald die Stundenzahl unterhalb 15 Stunden liegt.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Bei mir steht sie auf automatisch

Caro
Antwortento top
#10
Hi Caro,

dann lad mal bitte deine Datei, so wie sie jetzt (nicht) arbeitet, hoch.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste