Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Tabelle2 soll aktualisierten Inhalt von Tabelle1 anzeigen
#1
Hi,
sorry, für die wenig aussagekräftige Überschrift, ich kenn mich leider wirklich gar nicht aus.
Hier mein Problem, ich habe eine Tabelle, die ihre Werte aus einer anderen Tabelle nimmt.
Also z.b. in der Zelle C5 von Tabelle2 steht =Tabelle1!C5.
Ich arbeite mit einem CAD-Programm und lasse mir davon eine Materialliste erstellen, die Teile werden dann in Tabelle1 gespeichert.
Jetzt möchte ich die Tabelle aber neu formatieren, also manche Zeilen rauslöschen, manche ausschneiden und weiter oben einfügen etc.
Wenn ich das mache, ändert sich Tabelle2 aber nicht mit, die bleibt immer beim Ausgangszustand von Tabelle1.
Ich möchte also, dass Zelle C5 von Tabelle2 weiterhin Zelle C5 aus Tabelle1 anzeigt, auch wenn sich der Inhalt geändert hat und der ursprüngliche Inhalt von C5 jetzt wo anders in Tabelle1 gelandet ist.
Ich vermute, dass das eine ganz grundlegende Funktion ist (Stichwort statisch/dynamisch vielleicht?), aber ich finde über google leider nicht das, was mir helfen würde.
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Viele Grüße, Julian
Antworten Top
#2
Hallo Julian,


der Sinn hinter deinem Vorhaben hat sich für mich nicht erschlossen. Warum in zwei Listen die gleichen Daten halten? Natürlich beeinflusst sich das gegenseitig, wenn Zellen über Formeln miteinander verbunden sind. Beschreibe mal etwas ausführlicher, was dein Ziel ist, eventuell kann man dann einen alternativen Vorschlag entwickeln.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#3
Hallo

mit Formeln kenne ich mich nicht gut aus, aber mir kam spontan eine Idee dazu.
Wenn du nach den Änderungern in Tabelle2 C2 die Formel =Tabelle1!C2 einfügst, und nach unten ziehst, sollte es klappen.
Dann müsste wieder alles 1:1 mit Tabelle 1 übereinstimmen. Unklar ist mir, wozu du das brauchst??

mfg Gast 123
Antworten Top
#4
Zitat:Wenn ich das mache, ändert sich Tabelle2 aber nicht mit, die bleibt immer beim Ausgangszustand von Tabelle1.
Das täuscht: Die Bezüge werden geändert. Das, was vorher in Tabelle!A1 steht, steht nach deinem ausschneiden/einfügen jetzt vielleicht in Tabelle!G39 -> auf diese Zelle verweist jetzt dein Bezug in Tabelle2. Excel führt also diese Änderungen nach.

Willst du Bezüge resistent gegen jede Änderung machen, baue sie wie folgt auf: 
Code:
=INDEX(Tabelle1!$1:$1048576;ZEILE();SPALTE())
Die Formel in  Tabelle2!A1 eintragen und dann nach unten/rechts kopieren.
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Gast für diesen Beitrag:
  • Sabotaz
Antworten Top
#5
(15.04.2024, 11:00)EarlFred schrieb: Willst du Bezüge resistent gegen jede Änderung machen, baue sie wie folgt auf: 
Code:
=INDEX(Tabelle1!$1:$1048576;ZEILE();SPALTE())
Die Formel in  Tabelle2!A1 eintragen und dann nach unten/rechts kopieren.

Das sind so Kniffelchen, die muss ich mir in mein rotes Buch eintragen.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste