Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sverweis und Wochentage
#1
Hallo zusammen

Ich möchte folgende Berechnung machen, finde den Fehler in der Formel aber nicht, kann mir jemand auf die Sprünge helfen?


wenn der Wochentag (in I2) ein Feiertag, ein Samstag oder Sonntag ist, dann gebe 0 aus,
wenn der Wochentag ein Freitag ist, gebe 4 aus,
sonst 8.

=WENN(ODER(SVERWEIS(I2;'Feiertage & Konfiguration'!$B$7:$D$20;1;0);WOCHENTAG(I2;2)>5;0);WENN(WOCHENTAG(I2;2)=5;4;8))

Als Ergebnis erhalte ich #NV

der Sverweis selbst funktioniert im Rahmen einer bedingten Formatierung problemlos, sodass es am Rest der Formel liegen muss.

Danke
Joerg999
Antworten Top
#2
Überprüfe mal die Klammern für die "Oder"-Bedingung.

WENN(ODER(SVERWEIS(I2;'Feiertage & Konfiguration'!$B$7:$D$20;1;0);WOCHENTAG(I2;2)>5);0;WENN(WOCHENTAG(I2;2)=5;4;8))
Cadmus
Antworten Top
#3
Hallo Cadmus 

Danke für den Tipp, leider gibt es trotzdem nicht #NV zurück.
Ich denke es liegt am Abarbeiten vom Sverweis

Ich habe es nun so probiert

=WENN(WOCHENTAG(I2;2)>5;0;WENN(ISTNV(SVERWEIS(I2;'Feiertage & Konfiguration'!$B$7:$D$20;1;0));WENN(WOCHENTAG(I2;2)=5;4;WENN(WOCHENTAG(I2;2)<5;8;0))))

Allerdings gib er mir dann, den Wert "Falsch zurück, wenn der Feiertag z.B. auf einen Donnerstag fällt.

LG Jörg999
Antworten Top
#4
Hola,
Code:
=WENN(ODER(ZÄHLENWENN('Feiertage & Konfiguration'!B7:B20;I2);WOCHENTAG(I2;2)>5);0;WENN(WOCHENTAG(I2;2)=5;4;8))
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#5
Hallo steve1da

Danke für den Vorschlag

Aber wenn der Feiertag auf einen Donnerstag fällt, zeigt er mir 8 anstelle 0 an.

=WENN(ODER(ZÄHLENWENN('Feiertage & Konfiguration'!B7:B20;I2);WOCHENTAG(I2;2)>5);0;WENN(WOCHENTAG(I2;2)=5;4;8))

Ich müsste die Bedingung noch reinbringen, dass er bei Feiertagen immer 0 ausgibt, finde aber keine Lösung.

LG Jörg999
Antworten Top
#6
Moin,

also wenn ich das richtig lese, sollte das nicht passieren, weil die Reihenfolge der Wenn-Formeln genau diesen Fall vorsieht.

Hilft nur: Beispieldatei, mit der sich dein Problem nachvollziehen lässt.

Viele Grüße 
derHöpp
Antworten Top
#7
Zitat:Aber wenn der Feiertag auf einen Donnerstag fällt, zeigt er mir 8 anstelle 0 an.

Bei mir nicht.
Antworten Top
#8
Hi,



Code:
=WENN(istzahl(vergleich(I2;'Feiertage & Konfiguration'!$B$7:$B$20;0))+WOCHENTAG(I2;2)>5);0;WENN(WOCHENTAG(I2;2)=5;4;8))

Alle bisherigen Formeln funktionieren aber nur, wenn in 'Feiertage & Konfiguration'!$B$7:$B$20 Datumswerte stehen!
Im Übrigen wäre es besser die Tabelle  in Feiertage_&_Konfiguration umzubenennen!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste