Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sverweis optimieren (Mehrere selbe Suchergebnisse)
#1
Hallo zusammen,



ich sitze seit einigen Tagen an einem Problem und habe mich hier nun neu angemeldet mit der Hoffnung dazu eine Lösung zu finden. Eine Excel Liste habe ich hier noch hochgeladen.


         A                               B                        C                          D
1      Auftragsnummer        Kunde                Bewertung
2      133465                      Peter Müller        Gut
3      133465                      Hans Meyer        Schlecht
4      345345                      Max Muster        Befriedigend
5      543533                      Peter Müller        Gut



Im Prinzip soll im nächsten Datenblatt "Zusammenfassung" die Auftragsnummer und die Bewertung dargestellt werden. Allerdings sucht die Formel "Sverweis" nur das erste Ergebnis. Hier wäre es bei 133465 nur das Ergebnis "Gut".



Meine zweite Überlegung wäre natürlich wenn ich den Namen des Kunden und die Auftragsnummer mit einander verknüpfe, sodass ich alle Nummern abdecke zb:

133465 Peter Müller. Allerdings wenn ich im anderen Datenblatt nach diesem Suchbegriff suche bekomme ich eine Fehlermeldung.



Wie könnte ich das umgehen, sodass ich alle Bewertungen berücksichtigen kann?



Danke im VorrausSmile



LG TImi
Antwortento top
#2
heje Excelfreunde, Timion,

würde an Deiner Stelle mehr über das Problem nachdenken und mir einen Lösungsansatz per Papier erarbeiten. Dann in Excel
weiter arbeiten. Ich sehe grundsätzlliche Probleme, Bsp. wieviele Peter Müller gibt es, etc. Eine eindeutige Zuordnung über eine
Kunden-ID wäre zBsp. hilfreich....
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#3
Hallo Timi,

mit dem erweitertem Filter, ereignisgesteuert per VBA:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
  If Not Application.Intersect(Target, Range("A2:B2")) Is Nothing Then
    Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion.AdvancedFilter _
      Action:=xlFilterCopy, _
      CriteriaRange:=Me.Range("A1:B2"), _
      CopyToRange:=Me.Range("A4:B4"), _
      Unique:=False
  End If
End Sub
Gruß Uwe


Angehängte Dateien
.xlsm   Spezialfilter_Timion_Kuwer.xlsm (Größe: 15,17 KB / Downloads: 6)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • LCohen
Antwortento top
#4
Die schicke Formel =FILTER(A2:C5;A2:A5=133465) allein rechtfertigt schon die Verwendung des kostenlosen XL-Online oder den Kauf von XL365.

Endlich hat der SVERWEIS-(Murks, für diese Zwecke) sein berechtigtes Ende.

@Kuwer: Nette Kurzform des automatisierten Spezialfilters, wie Thomas Ramel ihn mal hatte (Webseite wohl weg)
Antwortento top
#5
Hi,

die Dateien von Thomas liegen hier: https://netcult.ch/MVP_Ramel/

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 2 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • Case, LCohen
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste