Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sverweis mit Zaheln und Buchstaben
#1
Hallo zusammen.

Ich weiß zwar das es die Suche aus aus dem Betreff schon in ähnlicher Form vorgekommen ist dennoch hat mir keiner der Beiträge geholfen.  

Ich möchte via Sverweis Formel unter Bedingte Formatierung -> Formel zur Ermittlung der ..... 2 Tabellen die Untereinander liegen miteinander vergleichen und in der unteren Tabelle den in der oberen Tabelle vergeben Wert farblich markieren also wenn unten und oben eine 3 steht soll unten die 3 grün werden. Das ganze soll einen Dienstplan ergeben wobei mir unten dann angezeigt wird welcher Dienst noch offen ist also nicht Farblich hinterlegt ist.

Jetzt zum Problem: Mit Zahlen selbst funktioniert das Einwandfrei bsp. Dienst 311.  Unsere Dienste heißen aber Dienst A311. Sobald das A davor ist funktioniert es nicht mehr. 

Formel : =SVERWEIS(D18;D19:D31;1;0)
         
             D18        = untere Tabelle mit den offenen/vergeben Diensten (geht von D8 bis D15)
             D19:D31 = obere Tabelle wo die Dienste eingetragen werden


Suche jetzt seit über einer Woche nach einer Lösung. Am Anfang wurde erst gar nichts farblich markiert bis ich mal auf die Idee gekommen bin es könnte an dem Buchstaben liegen. Brauche diesen aber leider da es sonst doppelte Zahlenwerte gibt.



Danke im Vorraus für jede Hilfe.

Beste Grüße King
Antwortento top
#2
Moin!
Veranschauliche Dein Problem anhand einer Beispieldatei.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#3
Hallöchen,

ich will dir den SVERWEIS ja nicht ausreden, aber manchmal finden auch andere Funktionen was passendes, siehe hier:

FINDEN-wir-WERT-oder-lieber-was-korrektes?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Hallo zusammen.


Erstmal danke für die schnellen Antworten.

Habe mal eine Beispieldatei angehangen da ich das Original leider nicht verwenden kann. 

Um nochmal mein angestrebtes Ergebnis zu erläutern: Ich würde gerne das die in der unteren Tabelle stehenden Dienste grün hinterlegt werden wenn ich diese oben in den Dienstplan eintrage. Wie man erkennen kann klappt das auch mit einer reinen Zahlengfolge. Sobald der Buchstabe am Anfang ist leider nicht. Ich brauche die Buchstaben aber für die Standort Zuordnung da ich sonst doppelte Zahlen habe.



Habe die Beispieltabelle in den Anhang gepackt. Kann leider kein Beispiel Bild Hochladen da die beiden Tools die ich nutzen soll 

" Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html "

leider nicht kompatibel zu sein scheinen mit der aktuellen Excel Version  Undecided ?!



Danke erneut im voraus für eure hilfen.


Beste Grüße King


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel Datei.xlsx (Größe: 10,47 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#5
Moin

Code:
=ZÄHLENWENNS($B$3:$B$6;$B11)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
Moin!
Eine kurze Erklärung anhand eines simplen Beispiels:
(deine Formel der bedFor hier als Zell-Formel in C11:C14)
ABC
1Dienstplan
2Montag
3HeinzA211
4Dieter123
5JosefC111
6RichardA212
7
8
9Dienste
10
11A211A211
12A212A212
13C111C111
14123123

ZelleFormel
C11=SVERWEIS(B11;$B$3:$B$6;1;0)
C12=SVERWEIS(B12;$B$3:$B$6;1;0)
C13=SVERWEIS(B13;$B$3:$B$6;1;0)
C14=SVERWEIS(B14;$B$3:$B$6;1;0)

Wie du siehst, gibt sie lediglich den gesuchten Wert zurück (wenn er vorhanden ist, ansonsten #NV!).
Eine Formel in einer bedFor muss so aufgebaut sein, dass sie einen Wahrheitswert zurück gibt, z.Bsp. =A1=B3
Zur Erklärung, warum es bei 123 klappt:
Jede Zahl <> 0 ist für Excel WAHR, die 0 ist FALSCH!
Texte hingegen ergeben einen Fehlerwert, so dass sie nicht in der bedFor erkannt werden.!
Siehe:
EF
2-2WAHR
3-1,5WAHR
40FALSCH
50,5WAHR
6123WAHR
7A1121#WERT!

ZelleFormel
F2=WENN(E2;WAHR;FALSCH)
F3=WENN(E3;WAHR;FALSCH)
F4=WENN(E4;WAHR;FALSCH)
F5=WENN(E5;WAHR;FALSCH)
F6=WENN(E6;WAHR;FALSCH)
F7=WENN(E7;WAHR;FALSCH)

Eine mögliche Lösung habe ich mit der Simpelst-Prüfung =A1=B3 aufgezeigt.
Die Lösung von Shift-del ist zielgerichteter!

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#7
Hi,



es gibt eine simple Lösung für das Problem:


Code:
=SVERWEIS(B18;B$3:B$6;1;0)>0

oder auch:

Code:
=VERGLEICH(B11;B$3:B$6;0)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#8
Hallo zusammen.

Muss bis in die Nacht rein heute arbeiten danke euch aber trotzdem schon mal für die zahlreichen Hilfen ist ein wirklich super Forum hier danke euch.

Werde eure Tipps heute Abend mal testen

Beste Grüße King
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste