Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sverweis mit Datumsangabe//Zelle mit Datum als Zahl definiert?
#1
Guten Abend zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne für jede Datumszelle (Date) von der linken Tabelle, den dazugehörigen Wert des Schlusskurses aus der Tabelle rechts erhalten. Soweit mir geläufig, macht man das mit einem SVERWEIS. Die Tabelle links habe ich selbst erstellt, die Tabelle rechts spiegelt Aktienkurse wieder, welche ich heruntergeladen (hier bei Onvista) habe. Nun stell ich fest, dass der SVERWEIS mit einem Datum aber nicht funktioniert, obwohl ich für alle Zeilen in beiden Tabellen die Zelle als "Datum" formatiert habe. Die Frage ist warum das nicht funktioniert.

Was ich bislang getan habe:
Ich habe festgestellt, dass die Datums aus der selbst erstellten linken Tabelle von Excel als Zahl (17.01.2013 ist z.B. laut Excel 41291) gesehen wird. Die Werte aus der rechten Tabelle werden von Excel als Datum interpretiert, bzw. werden nicht als Zahlen angesehen. Ich habe festgestellt, dass, wenn mann drei Leerzeichen am Anfang einer Zelle hinzufügt, das Feld nicht mehr als Zahl erkannt wird. Wirklich erklären kann ich mir das nicht. Nochmal alle Zeile sind formatiert nach "Datum". Jetzt ist die Frage, wie ich das gelöst bekomme, denn der angehängte Screenshot ist nur ein winziger Auszug von der Datenmenge. Ergo händisch alles zuzuordnen wäre ewiger Aufwand.

Bevor ich in dieses Forum schrieb, hatte ich einen Lösungsansatz und einen Ansatz für einen Workaround.

1. Es gibt eine ganzheitliche Lösung das Problem zu lösen, trotz intensiver Recherche habe ich hier jedoch nichts gefunden.
oder
2. Es ist über eine Funktion etc. möglich zu jeder Zeile 3 Leerzeichen vor dem Datum hinzuzufügen, damit Excel das eigentliche Datum nicht als Zahl interpretiert. Letztere Lösung ist jedoch mitnichten nicht optimal und für mich auch nicht erklärbar.

Anbei der Screenshot und die Tabelle als Anhang (Anhang enthält garantiert keine Viren).

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke vorab und schönen Abend
Master 2805


[ Bild bitte als Datei hochladen! ]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   BMW.xlsx (Größe: 18,26 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Hallo,

in der Spalte G ist es Text (mit Leerzeichen vor dem Datum!). In der Spalte B Zahlen.


Tabelle1
BCDEFGHIJKLMNOP
4DateClosing Price                         
517.01.2013#NV  WAHR  DatumEroeffnungHochTiefSchlussVolumen       
620.02.2013    WAHR  '  02.01.2013'72,98'76,14'72,98'75,9863,313  FALSCH  1
705.03.2013    WAHR  '  03.01.2013'76,00'76,03'74,76'75,5444,992  FALSCH   
814.03.2013    WAHR  '  04.01.2013'75,58'75,91'74,91'75,7323,47  FALSCH   
906.05.2013    WAHR  '  07.01.2013'75,89'75,89'74,92'75,8532,288  FALSCH   
1006.06.2013    WAHR  '  08.01.2013'75,80'75,84'73,06'73,5261,84  FALSCH   
1101.10.2013    WAHR  '  09.01.2013'73,65'73,84'71,66'72,2366,318  FALSCH   

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich
C5 =SVERWEIS(B5;H6:L10;5;FALSCH)
E5 =ISTZAHL(B5)
E6 =ISTZAHL(B6)
N6 =ISTZAHL(G6)
E7 =ISTZAHL(B7)
N7 =ISTZAHL(G7)
E8 =ISTZAHL(B8)
N8 =ISTZAHL(G8)
E9 =ISTZAHL(B9)
N9 =ISTZAHL(G9)
E10 =ISTZAHL(B10)
N10 =ISTZAHL(G10)
E11 =ISTZAHL(B11)
N11 =ISTZAHL(G11)

Tabellendarstellung in Foren Version 5.51

Gruß Stefan
Win 10 / Office 2007
Antwortento top
#3
Hallo Stefan,

danke für deine schnelle Antwort. Mir ist jetzt nur noch nicht klar, wie ich den Text aus der Spalte G in Zahlen oder die Datumsanzeigen aus Spalte B in Text umformatiere. Die Excellösung "Zellen formatieren" und dann "Datum" bringt hier schlicht keine Lösung. 

Vielleicht nochmal zur Veranschaulichung, der gesamte (herunterladbare) Datensatz enthält über 15000 Zellen und das ist fast unmöglich händisch abzuändern.

Danke vorab.
Antwortento top
#4
Hallo,

(05.01.2020, 20:11)Master 2805 schrieb: Vielleicht nochmal zur Veranschaulichung, der gesamte (herunterladbare) Datensatz enthält über 15000 Zellen und das ist fast unmöglich händisch abzuändern.

Ein Datum ist für Excel nur eine Zahl und daher solltest Du sie nicht als Text formatieren. Zum schnellen Ändern markierst Du die Spalte G, gib im Ersetzen-Dialog bei Suchen nach zwei Leerzeichen ein und klicke auf den Button Alle ersetzen.

Die Formel musst Du aber auch noch anpassen.
Gruß Stefan
Win 10 / Office 2007
Antwortento top
#5
Hallo, unabhängig von Datum, Zahl oder/und Text. Du solltest dich mit dem SVERWEIS() auseinandersetzen... ... finde den Fehler..:

   
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#6
Alles klar, danke Euch Smile

@Jockel 
Das Datum muss natürlich in die Matrix mit rein.
Antwortento top
#7
(05.01.2020, 20:23)Steffl schrieb: Hallo,


Ein Datum ist für Excel nur eine Zahl und daher solltest Du sie nicht als Text formatieren. Zum schnellen Ändern markierst Du die Spalte G, gib im Ersetzen-Dialog bei Suchen nach zwei Leerzeichen ein und klicke auf den Button Alle ersetzen.

Die Formel musst Du aber auch noch anpassen.

Ich war die Tage mit einem anderen Thema beschäftigt, sodass ich nochmal nachhaken, da die Lösung (bei mir) nicht funktioniert. Die Spalte G ist bereits mit zwei Leerzeichen versehen, die Spalte B jedoch nicht. Ich habe es schon mehrfach mit dem Suchen & Ersetzen Dialog, aber nichts funktioniert richtig.

Frage: Wie füge ich in Spalte A bei jedem Datum zwei Leerzeichen vor dem eigentlich Datum hinzu, also damit dort steht, z.B. "  01.02.2013"

Mein Ansatz war im Suchen & Ersetzen Dialog Suchen nach "" , Format Datum und dann Ersetzen durch "  " Format Datum. Dies funktioniert jedoch nicht; Excel gibt eine leere Zelle, ergo zwei Leerzeichen aus.

P.S: Habe ein kurzes Excelbeispiel angehängt. Die Werte aus Spalte B sollen abhängig vom Tag in Spalte L, also eigentlich ein ganz normaler SVERWEIS.

Danke Euch nochmal


Angehängte Dateien
.xlsx   Bsp Datum.xlsx (Größe: 9,13 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#8
Hallo , in Spalte A stehen durch Leerzeichen vor dem Datum keine Datumswerte sondern Text... Das kann man selber herausfinden. Oder soll das ein Test sein..?

PHP-Code:
=SVERWEIS("  "&TEXT(J2;"TT.MM.JJJ");$A$1:$B$6;2;FALSCH
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#9
Hallo Jockel,

nein, das soll kein Test sein. Ich bekomme das jedoch schlicht nicht geregelt.

Aber JA, ich sehe dass es Text ist und ist sehe auch die beiden Leerzeichen. Ich brauche aber eine Funktion (bzw. Lösung), um die beiden Leerzeichen dort und für alle weiteren Einträge in Spalte A wegzubekommen, um schließlich das Datumsformat zu erhalten. Meine eigentliche Tabelle besitzt über 30.000 Zeichen, sodass händisch hier keine Option ist. Der Suchen&Ersetzen Dialog war bei mir bislang nicht von Erfolg gekröhnt.

Die Frage ist daher: Wie bekomme ich die beiden Leerzeichen dort für die gesamte Spalte A weg?

P.S: Über die Funktion "GLÄTTEN" bekommt man zwar die Leerzeichen weg, die Zelle ist aber weiterhin als "Text" formatiert, was sich auch nicht über "Zelle formatieren" ändern lässt, der SVERWEIS also nicht funktioniert.

Sorry, aber ich bin mega verwirrt.

Danke
Antwortento top
#10
Hi,

bau dir kurzfristig eine Hilfsspalte ein:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
201.01.201301.01.2013
302.01.201302.01.2013
403.01.201303.01.2013
504.01.201304.01.2013
605.01.201305.01.2013

ZelleFormel
B2=GLÄTTEN(A2)*1
B3=GLÄTTEN(A3)*1
B4=GLÄTTEN(A4)*1
B5=GLÄTTEN(A5)*1
B6=GLÄTTEN(A6)*1
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Jetzt die Hilfsspalte kopieren und in Spalte A als Werte wieder einfügen (rechtsklick, Button mit "123"). Danach kannst du die Hilfsspalte wieder löschen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Master 2805
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste