Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sverweis
#1
Question 
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hätte direkt mal eine Frage.
Ein Muster meiner Tabelle hänge ich hier zur Erklärung direkt an.

Und zwar würde ich gerne über die Suchleiste das Gewerk auswählen und dann im Anschluss die Anforderung. Dies hat auch ohne weiteres funktioniert.
Sobald ich die Anforderung ausgewählt habe, sollte Excel mir alle Mitarbeiter die diesen Anforderungen in dem Gewerk entsprechen ausspucken.
Dies macht es allerdings nicht. Ich bekomme ständig die Fehlermeldung #NF.


Ich weis mittlerweile auch, dass es daran liegt, dass Excel in meiner Matrix die Gewerk spalte als Gewerk nicht zuordnen kann.
Wie kann ich das ändern?
 

Danke euch für die Hilfe!
Liebe Grüße


Angehängte Dateien
.xls   muster_matrix.xls (Größe: 42 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Hola,

ich sehe keinen Sverweis.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hi,
ich denke, die Liste ist nicht sinnvoll aufgebaut. Selbst wenn man mit Index/Vergleich irgendetwas hinbekommen würde, käme ja immer nur der erste Mitarbeiter raus, der zur Anforderung passt. Und was ist, wenn der gerdae Urlaub hat?

Aus meiner Sicht besser:

Mitarbeiter Qualifikation Ausprägung

In dieser Liste könnte man dann ohne Formelaufwand über den AutoFilter die gewünschten Mitarbeiter anzeigen lassen.

Gruß Regina
Antwortento top
#4
@steve1da, das stimmt, habe den SVerweis wieder rausgenommen weil er nicht funktioniert hat.

@ReginaR wie meinst du das? Ich wüsste jetzt spontan nicht wie ich das sinnvoller aufbauen könnte. Prinzipiell hast du recht, aber ob der Mitarbeiter im Urlaub ist, ist in dem Moment nicht wichtig.

Danke für deinen Vorschlag, ich teste es mal!
Antwortento top
#5
... ich habe mal eine Beispieldatei (Blatt Muster2) angehängt. Das Ganze kann man dann natürlich auch mit Deinen Dropdowns aufbauen.

Gruß Regina


Angehängte Dateien
.xls   muster_matrix-1.xls (Größe: 43,5 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#6
@ReginaR danke dir für dein Beispiel allerdings kommt es bei fasten jedem Mitarbeiter vor, dass es mehr als eine Qualifikation besitzt. Da würde meine Tabelle glaube ich sinniger sein.
Ebenso kann ich dann immernoch nicht über die Suchleiste einen Mitarbeiter, der meinen Anforderungen entspricht suchen.
Antwortento top
#7
Moin Carol

Nicht nur die Struktur ist schlecht (Kreuztabelle). Auch ein paar anderen Sachen sind mir noch aufgefallen:
- In eine Tabelle gehören keine Leerzeilen.
- Du verwendest zwei Tabellen die so aussehen als ob es eine wäre. Das kann unerwartete Probleme geben.
- Du verwendest das alte Dateiformat. Es ist besser die Datei zu konvertieren,
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
@shift_del Hallo,
Vielen Dank für deinen Beitrag. Ich arbeite noch nicht sehr lange mit Excel, welche Tabellenart würdest du mir in diesem Fall empfehlen?
Meinst du die zwei Tabellen auf dem Hauptregister?
Mir war nicht bekannt, dass es noch andere Dateiformate gibt, welches kann ich denn da benutzen?
Antwortento top
#9
Statt Kreuztabelle Datensatzliste, wie schon Regina oben vorgeschlagen hat.

Ich meine die zwei Tabellen auf dem Blatt "Muster".

Konvertieren in xlsx: Datei -> Informationen -> Konvertieren.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste