Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das Update ist abgeschlossen, Ihr könnt unser Forum jetzt wieder wie gewohnt nutzen. Eventuelle Bugs und Auffälligkeiten postet Ihr bitte im entsprechenden Forum im Bereich Forumstechnik. x


Summewenns über 10x10 Tabelle
#1
Hallo zusammen

Ich würde gerne die Summewenns-Formel verwenden, um Werte in einer Tabelle zu summieren. Wie das grundsätzlich funktioniert, habe ich verstanden. Nun sind meine zu summierenden Werte aber nicht nur in einer Spalte oder Zeile, sondern in einer 10x10 Tabelle.

Beispiel: eine Tabelle die in der Spalte Links als Beschriftung A, B, C, ..., J hat und in der Zeile oben verschiedene Daten. 

Ich habe versucht, eine "Summewenns"-Formel zu konstruieren, im Sinne von: "Summe wenn Wert in Zeile C und wenn zwischen Datum 1 und 2" (Summe gewünschter Werte gelb im Bild markiert) erhalte aber immer einen "Wert"-Fehler.

Folgendes war mein Versuch: 

=SUMMEWENNS(C4:L13;C3:L3;">="&D16;C3:L3;"<="&D17;B4:B13;"C")

C4:L13 -> 10x10 Tabelle der Werte
C3:L3 -> Daten
B4:B13 -> A - J
D16 -> Startdatum
D17 -> Enddatum

   

Ich nehme an, es liegt daran, dass ich als zu summierende Werte nicht nur eine Spalte oder eine Zeile markiert habe. Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

Vielen Dank im Voraus! Smile


.xlsx   Summewenn Beispiel.xlsx (Größe: 12,8 KB / Downloads: 5)
Antworten Top
#2
Hi,

=SUMMENPRODUKT((B4:B13="C")*(C3:L3>=D16)*(C3:L3<=D17);C4:L13)


EDIT: Wenn es immer nur einen Treffer aus Spalte B geben kann, dann geht das z.B. auch so mit SUMMEWENNS - hier am Beispiel für "C":

=SUMMEWENNS(INDEX(C4:L13;VERGLEICH("C";B4:B13;0););C3:L3;">="&D16;C3:L3;"<="&D17)
Antworten Top
#3
Ersteres ist, was ich gesucht habe. Danke tausend! Smile
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste