Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summewenns mit Links und Ungleich
#1
Hallo zusammen,

ich würde gerne folgende Formel erweitern:

=SUMMEWENN($A$5:$A$240;$A247;AF$5:AF$240)

und zwar soll in Spalte D geprüft werden, ob dort als erster Buchstabe ein "Z" steht und diese Werte sollen dann nicht addiert werden.
Mein nicht funktionierender Ansatz sieht so aus:

=SUMMEWENNS(AF$5:AF$240;$A$5:$A$240;$A246;$D$5:$D$240;LINKS(D1;1)<>"Z")

was mache ich falsch?

Danke schon mal für eure Hilfe!

VG
nufan
Antworten Top
#2
Hola,
Code:
=SUMMEWENNS(AF$5:AF$240;$A$5:$A$240;$A247;$D$5:$D$240;"<>z*")
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Hi,

=SUMMEWENNS(AF$5:AF$240;$A$5:$A$240;$A246;$D$5:$D$240;"<>Z*")
Antworten Top
#4
Hi,


Code:
=SUMMEWENNS( AF$5:AF$240;$A$5:$A$240;$A247;$D$5:$D$240;"<>Z*" )


ungetestet.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#5
wow, das ging ja schnell. Vielen Dank schon mal dafür. Leider klappt das so nicht. Ich habe in Spalte D eine bedingte Formatierung eingefügt, um die Zellen rot zu markieren, die mit "Z" beginnen und das klappt auch. die Formel dafür lautet:

=LINKS(D1;1)="Z"

In den Summewenns-Formeln von euch werden aber leider alle Werte summiert, auch die mit einem beginnenden "Z" in Spalte D.
Habt ihr vielleicht noch eine andere Idee?
Antworten Top
#6
Hi,

Tabelle als Excel-Datei!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#7
Macht Sinn Smile 

Hier ist eine Beispiel-Datei, in der die Formeln in Zeile 23 und 24 angepasst werden müssten


Angehängte Dateien
.xlsx   Test-Datei.xlsx (Größe: 60,91 KB / Downloads: 4)
Antworten Top
#8
Hi,

völlig unnütze Formel!

Du fragst in Spalte 1 auf "Summe P1" bzw. P2 ab, das heißt es werden nur die Zeilen 5 bzw. 11 ausgewertet.  Du solltest auf P1 bzw P2 prüfen.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#9
Du suchst nach dem Wert in A23, dort steht "Summe P1", was völlig falsch ist. Du musst nach "P1" suchen, dann klappts auch mit den Summen.
Antworten Top
#10
Absolut richtig, so klappt es. Vielen Dank!
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste