Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das Update ist abgeschlossen, Ihr könnt unser Forum jetzt wieder wie gewohnt nutzen. Eventuelle Bugs und Auffälligkeiten postet Ihr bitte im entsprechenden Forum im Bereich Forumstechnik. x


Summe bilden mit (Datums-)Kriterium
#1
Hallo zusammen.

Ich muss eine Summe bilden über einen Bereich, wenn das Datum z.B. im Jahr 2022 liegt.
Dabei kann die Spalte mit dem Datum auch leere Zellen oder Zellen mit Text enthalten.

Kosten     Datum

1.200       20.01.2022                              Kosten 2022     ???
   444       10.06.2023                              Kosten 2023     ???
                Zahlungen
  1300     
  2300      02.02.2022
                irgendein Text
    345



Jemand einen Tipp für mich ?  Danke.
Antworten Top
#2
Hola,
Code:
=summenprodukt((text(B2:B200;"JJJJ")="2022")*(A2:A200))
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Hallo,
siehe Tabelle. Formel entsprechend steve1da.
Ich habe nur die Abfrage des Jahres geändert. So kannst du die Jahresabfrage nach unten
erweitern, ohne die Formeln neu einzugeben.
In jeder Zeile, in der ein Betrag steht, muss auch ein Datum stehen. Ohne Datum wird dieser
Betrag nicht beachtet und berechnet.

MfG Günter


Angehängte Dateien
.xlsx   Summe_bilden.xlsx (Größe: 17,61 KB / Downloads: 4)
Antworten Top
#4
Herzlichen Dank bisher.

Aber wahrscheinlich bin ich zu blöd, es auf die 'echte' Datei umzusetzen.

Anbei die entsprechende Tabelle, es geht um z. B. Zelle B82.

Herzlichen Dank.
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 16,8 KB / Downloads: 10)
Antworten Top
#5
Hallo,

deine Beispieldatei ist im wahrsten Sinne Beispielhaft, und zwar dafür, wie man es nicht machen soll. In einer (auswertbaren) Liste haben leere Zeilen und / oder Spalten nichts zu suchen. Sie behindern die Standardfunktionen genau so, wie Zwischenüberschriften. Erstelle eine Regelkonforme Liste, dann funktionieren auch die vorgeschlagenen Formeln.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#6
Hallo,

habe mal die leeren Zeilen und Spalten rausgeschmissen und die Formeln leicht korrigiert, und oh Wunder, es wird berechnet.

Hinweis: natürlich müssten in Spalte H die fehlenden Datumseinträge ergänzt werden, um korrekte Ergebnisse zu erhalten.


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1 (10)24092023.xlsx (Größe: 14,76 KB / Downloads: 6)
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antworten Top
#7
(24.09.2023, 09:35)Klaus-Dieter schrieb: Hallo,

habe mal die leeren Zeilen und Spalten rausgeschmissen und die Formeln leicht korrigiert, und oh Wunder, es wird berechnet.

Hinweis: natürlich müssten in Spalte H die fehlenden Datumseinträge ergänzt werden, um korrekte Ergebnisse zu erhalten.

Herzlichen Dank für die Mühe.

Leider ist die Tabelle in dieser 'Struktur' jedoch gegeben .......
Antworten Top
#8
Moin und nur am Rande:
Was Du da hast, ist keine Tabelle, sondern ein "abgeschriebenes" Formular!
Das mag (auf Papier!) nützlich gewesen sein, hat aber in einer abzubildenden Kalkulation nichts(!) zu suchen.
Zitat:Leider ist die Tabelle in dieser 'Struktur' jedoch gegeben .......

Dann müsst ihr damit leben, dass so etwas kaum auswertbar ist.
Habt ihr noch einen Taschenrechner im Büro?

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#9
Die Antworten waren wohl nicht die richtigen....
https://www.herber.de/forum/archiv/1944t...erium.html
Antworten Top
#10
... oder im Prinzip so:

=SUMMENPRODUKT(WENNFEHLER(($G$23:G75)*(JAHR($I$23:I75)=A82);0))
.      \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
       ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
  ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2019+365)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste