Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summe aus Spalten erstellen, wenn bestimme Werte hinterlegt sind
#1
Hallo zusammen,



ich stehe heute irgendwie auf dem Schlauch und komme nicht weiter.. Huh

Mit der zählenwenn Funktion kam ich bisher nicht ans Ziel, ich hoffe auf eure Hilfe!



Undzwar:

In Spalte M habe ich einen SVerweis auf eine andere Tabelle, damit sie mir sagt, zu welchem Marktsegment Spalte B gehört.

Ich möchte jetzt für den 01.10.2020 eine Gesamtzahl der Marktsegmente haben. D.h., dass ich eine Formel brauche, die mir die Werte aus Spalte D zusammenfasst für jedes einzelne Marktsegment.

In dem konkreten Beispiel wäre es dann "Ü Busi" = 3, "Arra" = 1, usw..

Da ich das für jeden Tag des Jahres benötige, brauche ich eine Formel, die ich problemlos runterziehen kann.




Ich hoffe das ist nicht zu kompliziert erklärt. Wahrscheinlich total simpel, aber ich sitze heute schon den ganzen Tag an Tabellen und hatte leider eine längere Excel Pause und bin nicht mehr zu 100% fit.



Danke schonmal für eure Hilfe!


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Hilfe.xlsx (Größe: 9 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hola,

bitte keine Bilder! Eine Exceldatei hilft den Helfern weitaus mehr.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Ist jetzt im Anhang. Das mit den Bildern wusste ich nicht, sorry!
Antwortento top
#4
Hola,

wirklich aussagekräftig ist die Datei nicht. Wenn du das für jeden Tag brauchst, warum ist nur ein Tag aufgeführt?
Wo sind die Marktsegmente aufgeführt, damit man die Formel nach unten ziehen kann.
Momentan sieht das nach Summewenn() aus, quasi so:


Code:
=SUMMEWENN(M6:M10;"ü busi";D6:D10)

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Hi,

danke, das hilft mir schonmal weiter.
Ich musste die Datei leider so reduzieren, da ich nicht alle Daten online stellen kann..

Ich versuche es mal damit, danke für die schnelle Antwort!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste