Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Statt 0 kommt -0,00000000000124 raus
#1
Hallo,

Ich habe ein Dokument mit Excel erstellt. Mit welchem ich mir mein Tagesgeldkonto einteilen kann. Es sind 6 verschiedene Felder, welche Excel zusammen rechnet. Dazu gibt es ein 7tes Feld in welches ich den aktuellen Stand des Tagesgeld Kontos eintrage. Nun soll er mir in einem weiterem Feld die Differenz ausrechnen, welche auf 0 raus kommen soll, wenn alles stimmt. Nun gibt es keine € Beträge unter 0,01€.
Es gibt immer nur maximal 2 Stellen nach dem Kommer. Ausserdem rechnet Excel hier nur plus und minus.
Nun rechnet mir Excel bei einer Rechnung von 120,03 + 10,00 + 0,00 + 20,97 + 20,00 + 0,05 - 171,05 nicht gleich 0 aus sondern -0,00000000124.

Ich will einfach nicht glauben, dass Excel fehlerhaft ist und nicht rechnen kann.

Wo liegt dann der Fehler?
Antworten Top
#2
Hallo,

(12.06.2024, 13:41)ABZO schrieb: Wo liegt dann der Fehler?
Der Fehler ist, dass Du das Ergebnis nicht auf 2 Stellen rundest.

Stichwort: Gleitkomma-Problem https://learn.microsoft.com/de-de/office...ate-result
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • ABZO
Antworten Top
#3
Danke für die schnelle Antwort.

Warum muss ich Excel denn da runden lassen? Wenn ich immer nur 2 Stellen nach dem Komma hab und nicht teile oder mal rechne, dann kann kein Ergebnis mit mehr als 2 Stellen hinter dem Komma raus kommen. Jede Berechnung die zu mehr als 2 nach Komma Stellen führt ist falsch.
Da ist also keine Rechnung wo man runden müsste. Wenn Excel korrekt rechnen würde, dann gäbe es diesen Fehler nicht.

Wie kann man diesen Fehler dann verhindern?
Antworten Top
#4
Hallo,

ich weiß nicht was für ein "putziges" Excel du benutzt, bei meinem Excel (Version 2021) kommt auch mit 15 Nachkommastellen nur 0 heraus - da musst du irgend etwas in deiner Rechnung verborgen haben - Excel rechnet jedenfalls exakt richtig!
[Bild: attachment-190.gif]
Gruß Günter
aus der Helden-, Messe-, Musik-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
Antworten Top
#5
Excel rechnet korrekt - Ergebnis = 0
Antworten Top
#6
Hola,
in den meisten Fällen passiert das bei Zahlen, die entweder durch eine Formel erzeugt oder in die Zellen reinkopiert wurden.
Und ja, dann muss man runden.
Alternative: Excel Genauigkeit wie angezeigt
Das kann aber uU die weiteren Berechnungen ungenau machen.
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#7
Hallo,

schon bei einer simplen Subtraktion mit nur einer (1) Stelle nach dem Komma, kann es zu diesem Problem der Gleitkommaarithmetik kommen.
Deshalb immer runden, damit es keine Überraschungen gibt. (s. Mappe)

Gruß Sigi


Angehängte Dateien
.xlsx   Nur eine Stelle nach dem Komma.xlsx (Größe: 9,77 KB / Downloads: 1)
Antworten Top
#8
Ich verstoße jetzt einfach mal gegen den Datenschutz und stelle euch hochsensibel Daten zur Verfügung.

Hier eine kleine Einführung: In der Eintragungsseite B28 bis H59 stehen die Beträge die im Sparbuch eingezahlt bzw. abgehoben wurden.
E14 wird der aktuelle Betrag vom Sparbuch eingetragen. Im Rechenboard unter I57 rechnet er dann nach.
Falls Excel bei euch wegen Zirkelumlauf meckert. Vorher einmal unter Datei -> Optionen -> Formeln -> Iterative Berechnungen aktiviren. Es gibt keine direkten Zirkelbezüge, es werden nur Darstellungen berechnet.
Bei meinem Problem geht es ausschließlich um 0,01 + 0,01 =0,000000...


.xlsx   Finanz_Dashboard.xlsx (Größe: 1,39 MB / Downloads: 18)
Antworten Top
#9
In keinem der 3 Blätter steht in I57 etwas drin.
Antworten Top
#10
Sorry, Das Rechenboard ist natürlich ausgeblendet.
Einmal bitte unten auf eine Registerkart mit der rechten Maustaste klicken und auf einblenden klicken.
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste