Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Spielerauslosung bis zu 64 Teilnehmern
#1
Hallo,
vielleicht könnte mir jemand bei folgender Sache weiterhelfen.
Im Anhang habe ich einen Dart-Turnierplan für bis zu 64 Teilnehmern.
Im Arbeitsblatt "Anmeldung" bekommt jeder Spieler (Spalte D) der bezahlt hat in Spalte B ein x eingetragen.
Zum Anmeldeschluss Sortiere ich noch mal alle Aufsteigend die Bezahlt haben.
Nun würde ich gerne in Spalte C  allen eine Losnummer von 1 bis zu ….  je nach Anzahl der Anmeldungen automatisch zuteilen.
Würde mich über funktionierende Vorschläge freuen.
Vielen Dank im Voraus



.xls   Spielplan Dart 2020.xls (Größe: 248,5 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Hallo
du könntest in einer Hilfsspalte für jeden Teilnehmer eine  Zufallszahl erzeugen
 =WENN(B6="x";ZUFALLSZAHL();"")
und runter kopieren.

Die Losnummer bekommst du dann über den RANG
=WENN(L6<>"";RANG(L6;$L$6:$L$78);"")
(angenommen die Zufallszahlen stehen in Spalte L)

Allerdings werden diese Losnummern bei jeder Neuberechnung auch neu vergeben
https://www.herber.de/excelformeln/pages...ungen.html
gruß Holger
Antwortento top
#3
Kleine Anmerkung:
Echo schreibt:
"Allerdings werden diese Losnummern bei jeder Neuberechnung auch neu vergeben"
und meint damit, dass bei jeder Eingabe, egal wo, die Spieler neue Nummern bekommen, und damit auch die Setzungen anders sind. -->Böse Überraschungen

Dem kann abgeholfen werden, indem man händisch die Losnummern von der Hilfsspalte, zB M, als Werte in B einfügt. Das geht so: Spalte M Copy, spalte B Paste oder Strg+v, dann Strg drücken, auslassen, dann w damit sind die Losnummern als Zahl und nicht als Formelergebnis notiert (oder Google "excel werte einfügen shortcut") und nix kann passieren

Ich schreibe das, um etwaige Katastrophen zu vermeiden. Schöne Tabelle.
Antwortento top
#4
Hallo,
vielen Dank, ist für mich schon mal ganz gut gelöst.
Ich fürchte nur dass mir da Manipulation vorgeworfen wird indem ich die Losnummern erst dann kopiere wenn mir meine eigene Losnummer passt.
Ich würde mir wünschen, dass man einmalig auf einen Butten drückt wenn sich der Letzte angemeldet hat.
Hat mich aber schon mal etwas weiter gebracht, vielen Dank noch mal
Antwortento top
#5
Zitat:Ich fürchte nur dass mir da Manipulation vorgeworfen wird indem ich die Losnummern erst dann kopiere wenn mir meine eigene Losnummer passt.
hallo
manipulieren lässt sich das immer. Wenn du das noch etwas automatisieren möchtest, dann 
starte den Makro-Rekorder und führe alle Schritte wie von @Raoul21 beschreiben ein mal aus, bevor du die Aufzeichnung vom Rekorder wieder beendest.

kann sein das du dafür in den Optionen das Menü "Entwickertools" erst einblenden musst sollte es nicht angezeigt werden.
Dort findet sich nicht nur der Makro-Rekorder sondern auch eine Schaltfläche (Entwickertools>Einfügen>Formular-Steuerelemente>Schaltfläche)
Diese kannst du irgendwo auf dem Blatt platzieren und der Schaltfläche das aufgezeichnete Makro zuweisen. Dann reicht ein Klick

Gruß Holger


Angehängte Dateien
.xls   Spielplan Dart 2020 (1).xls (Größe: 288,5 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#6
Danke noch mal für die Antwort, wird sicherlich so sein, Makros und Entwicklertools da müsste ich mich erst einmal mit beschäftigen.
Müsste ich erst mal einen Grundkurs machen, Zeit genug ist ja leider gerade.
Okay Danke
Antwortento top
#7
(16.04.2020, 18:16)DartDidi schrieb: Danke noch mal für die Antwort, wird sicherlich so sein, Makros und Entwicklertools da müsste ich mich erst einmal mit beschäftigen.
Müsste ich erst mal einen Grundkurs machen, Zeit genug ist ja leider gerade.
Okay Danke
Hallo noch einmal
die Beschreibung bezieht sich auf ein einigermaßen aktuelles Excel.

Mir ist aufgefallen, das du noch die alte Dateiendung *.xls verwendest. Die ist mE seit min. 2007 überholt.
Solltest du auch noch so ein altes Excelprogramm verwenden sieht die Ansicht ganz anders aus.

Hier sollte mal ein Upgrade stattfinden.
Die Aktuellen Dateiendungen sind
*.xlsx für Tabellen ohne Makros
*.xlsm für Tabellen mit Makros

Möchtest du kein Geld ausgerben ist Libreoffice eine brauchbare Alternative
Gruß Holger
Antwortento top
#8
Habe es hinbekommen, funktioniert jedenfalls erst mal mit der 2016er Excel Version
Danke noch mal für die Tipps 

.xls   SpielplanLosen.xls (Größe: 282 KB / Downloads: 3)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste