Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Spalteninhalte mit wiederholten Werten untereinander
#1
Guten Tag,

ich würde in unserem Unternehmen die Inventur gerne auf Basis einer Excel Tabelle importieren.

Um dies realsieren zu können benötige ich jedoch eine Hilfestellung, da das Tool zur Erfassung einen Datensatz erzeugt, bei dem die Werte wiederholt in eine Zeile geschrieben werden.

                         A                   B             C              D                   E              F
Zeile 1       Artikelnummer Bezeichung Menge Artikelnummer Bezeichnung Menge
Zeile 2               456            Filter            5              123             Kaffee          5

Ich benötige die Daten aus den Spalten aber untereinander, habe es mit den mir bekannten Schritten aber nicht erreichen können.

Es müsste halt alles aus den Spalten Artikelnummer untereinander und so weiter.

Über Vorschläge zur Lösung meines Anliegens würde ich mich freuen.
Antworten Top
#2
=VSTAPELN(A2:C5;D2:F5)

löst den Bedarf ab, so etwas mit eigenem Grips via INDEX zu machen. Ich habe einfach mal nur 4 Zeilen 2:5 verwendet, damit man sieht, was passiert.

VSTAPELN kann jeweils aber immer nur 2 (oder allgemein: einzeln spezifizierte) Bestandteile, was unschön ist. Wenn Du 2 oder mehr nebeneinander hast, also hier z.B. 3 Datensätze A:C, D:F, G:I, geht das mit einer von mir noch nicht restlos verstandenen Formel von maninweb (die man hier für diesen Zweck daher vermutlich noch kürzen oder umschreiben kann) so:

=MTRANS(SPALTENUMBRUCH(WENNFEHLER(WEGLASSEN(REDUCE("";$A$2:$I$5;LAMBDA(A;V;VSTAPELN(A;TEXTTEILEN(V;" "))));1);"");3))

im Eigenversuch gekürzt auf

=MTRANS(SPALTENUMBRUCH(WEGLASSEN(REDUCE("";$A$2:$I$5;LAMBDA(A;V;VSTAPELN(A;V)));1);3))

Natürlich geht auch

=VSTAPELN(A2:C5;D2:F5;G2:I5)
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste