Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Spalten- und Zeilenköpfe ausblenden in Googletabellen
#1
Hallo,

kann mir jemand sagen wie man die Koordinatenleiste ausblendet?

Also Linker Rand von 1 - xxxx, oberer Rand von A - Z

Danke
Antwortento top
#2
Moin,

ich hab' mal für dich gegoogelt. https://www.computerwissen.de/office/exc...enden.html
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo,

wenn das stimmt, das Du Excel 2002 verwendest, dann gehe auf Extras - Optionen - Ansicht. ort kannst Du die  Zeilen- und Spaltenübersicht abschalten.
Hier noch ein Link zum nachlesen:
https://www.computerwissen.de/office/exc...enden.html

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#4
Sorry, hab vergessen zu sagen das ich mit Google Tabellen arbeite.
Antwortento top
#5
Hallo,
war ja auch nicht wichtig ... das hier ist ja nur ein Excel Forum ... angegeben hast Du Excel 2002. Bin raus, da ich mich mit Google Tabellen nicht auskenne.
Was ich gefunden habe, kann ich Dir aber zeigen: https://groups.google.com/forum/#!topic/...TGReybzajQ

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#6
Hallo Tom,

dann solltest du deine wirkliche Version auch angeben. Keiner mag hier für den Papierkorb arbeiten. Schau mal hier https://www.oreilly.de/common/leseproben...8/ch04.pdf rein, ob du fündig wirst. Ich habe das Buch nicht durchgelesen.

@Marcus

Dein Link führt aber auch wieder zu Exceltabellen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Ich hab jetzt das Profil angepasst. Da stand noch Excel2002 drin. Das hatte ich vor 4 Jahren bei der Anmeldung im Forum.
Antwortento top
#8
Prima. Thumps_up Thumps_up

Und hat das Buch weitergeholfen?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Im Buch steht leider auch nichts.

Google findet auch nichts. Ich finde auch kein Forum für Google Tabellen.

Kennt hier jemand ein Forum für Google Tabellen?
Antwortento top
#10
Hi,

ein deutsches Forum scheint es nicht zu geben, hier https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=forum+f%C3%BCr+google+sheets findeste du aber zumindst englischsprachige Hilfe. Du müsstest dir die jeweilige Seite übersetzen lassen, falls deineEnglischkenntnisse fürs Original nicht ausreichen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste