Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Spalte] Zellen verketten, falls nicht leer [ohne VBA]
#1
Guten Tag,

einzelne Zellen zu verketten, falls sie nicht leer sind, ist simpel. 
Aber wie würde das funktionieren, wenn es sich um eine ganze Spalte handelt? Wenn man nicht weiß, ob es 5 oder 500 Werte sind (übertrieben gesagt)? Dann bräuchte ich ja eine Formel, die sich nicht auf die Zellen bezieht, sondern die ganze Spalte (A:A). Hat da jemand eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen,
Dex
Antwortento top
#2
Hi,

formatiere deine Liste als intelligente Tabelle (STRG-L oder T). Dann erweitert sich deine Formel bei Neueinträgen automatisch.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#3
Aber wie nehme ich alle leeren Zellen raus?
Antwortento top
#4
Hi,

eventuell kannst du eine Leerverkettung mit einer WENN-Abfrage ausschließen. Wenn das nicht passt, solltest du uns eine kleine Beispieldatei, die vom Aufbau her deinem Original entspricht, zeigen.
https://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#5
Aber das war doch von Anfang an meine Frage und wie ich es erklärt hatte - bei einzelnen Zeilen ist es sehr simpel, da kann ich bei allen mit "Wenn" durchgehen und mit Wechseln() die Zeichen austauschen.
Bei einer kompletten Spalte mit mal leeren, mal Zellen mit Inhalt, geht das nicht, außer ich füge im Extremfall 10.000+ Wenn-Abfragen hinzu.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 9,23 KB / Downloads: 11)
Antwortento top
#6
Hi,

habe ich das richtig verstanden, dass du alle Werte der Spalte in eine Zelle mit Semikolon als Separator packen willst? Warum hast du überhaupt leere Zellen; kannst du diese Zeilen nicht löschen? oder zumindest Umsortieren?
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#7
Leider nein, die Liste ist so vorgegeben und muss so bleiben, und ja, alle Zellen mit Inhalt sollen separiert aufgelistet werden (in welcher Art irrelevant, Komma, Semikolon, Leerzeichen etc.).
Antwortento top
#8
Da sehe ich jetzt nur reine Handarbeit - Formellösung vorausgesetzt. Ob mit einem Makro etwas machbar ist, müssen dir die VBA-Spezialisten sagen; da kann ich dir nicht helfen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#9
Moin

Wenn du auf die aktuelle Excel-Version updatest dann könntest du das verwenden:

Code:
=TEXTVERKETTEN(";";WAHR;A1:A61)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#10
Hallo, oder mit Power Query..? Kein update nötig. Aber ich sehe keine Struktur. Keine Tabelle, keine Überschrift. Nix.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
C
3Ergebnis
41; 6; 10; 18; 21; 22; 28; 31; 32; 38; 41; 46; 2; 3; 1
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste