Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sortieren, Zeile einfügen und MwSt.
#1
Hallo Excel Profis,
ich bin auf der Suche nach einer Formel die Zellen durchforstet, und wenn in Spalte bei MwSt 5% ein Betrag steht und  einer steht bei der Spalte 16% das Excel einen neue Zeile generiert, in dieser dann einen Betrag der Spalte reinschreibt bzw. verschiebt und dann noch den Gesamtbetrag aufteilt. Wäre das Super..

Und als Schmankerl unten die Beträge alle auflistet.



Anbei noch 2 Bilder als Beispiel..

Liebe Grüße Thomas


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antwortento top
#2
Hallo Thomas,

wie schon so oft hier geschrieben: Bilder nützen und helfen garnichts, eine Beispieldatei ist den Helfern viel willkommener!

Gruß Günter
aus der Helden-, Messe-, Musik-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
Antwortento top
#3
Hallo Glausius,
ok danke für den Tip. Jetzt mit Datei..

Grüße Thomas


Angehängte Dateien
.xlsx   test_01082020.xlsx (Größe: 9,15 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#4
Moin Thomas,

konkretisiere bitte deine Eingangsfrage. Ich kann nicht erkennen, was du wo haben willst. Dein "Schmankerl" ist ja ebenfalls (mt Formeln) vorhanden.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5
Hallöchen,

das Einfügen der Zeilen lässt sich nur per VBA realisieren. Man geht die Tabelle von unten nach oben durch und wenn in beiden Spalten eine Zahl >0 steht dann fügt man eine Zeile ein und verteilt die Daten wie auf dem Bild 2 zu sehen ist. Schauen wir mal Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#6
Hier mal ein Cödchen dazu Smile

Der Code sucht am Anfang im Bereich C1 bis F100 wo die Überschrift mit den 5% steht - könnte man auch fest programmieren - und darauf aufbauend wird dann der Rest erledigt. Wenn Du, wie Günter schreibt, da schon einiges mit Formeln berechnest klappt das hinterher vielleicht auch noch Smile

Code:
Sub test()
'Variablendeklarationen
Dim gefunden, lLRow&, iCnt%
'Zelle mit ... 5% suchen
Set gefunden = ActiveSheet.Range("C1:F100").Find(What:="MwSt. (5.0%)", After:=Range("C1")) ', LookAt:=xlValues, LookIn:=xlWhole)
'Letzte Zeile anhand Quittungsnummer ermitteln
lLRow = gefunden.Offset(0, -1).End(xlDown).Row
'Schleife von unten nach oben
For iCnt = lLRow To gefunden.Row + 1 Step -1
  'Mit der Zelle als Ausgangspunkt
  With Cells(iCnt, gefunden.Column)
    'Wenn hier und daneben Werte > 0 stehen, dann
    If .Value > 0 And .Offset(0, 1).Value > 0 Then
      'Zeile darunter einfuegen
      Rows(iCnt + 1).Insert Shift:=xlDown, CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
      '5% Wert 1 tiefer uebernehmen
      .Offset(1, 0).Value = .Value
      '5% Wert auf 0 setzen
      .Value = 0
      'Eingabeart uebernehmen
      .Offset(1, 5).Value = .Offset(0, 5).Value
      'Differenzbetrag ermitteln und eintragen
      .Offset(1, 2).Value = .Offset(0, 3).Value + .Offset(0, 4).Value - .Offset(0, 2).Value
    'Ende Wenn hier und daneben Werte > 0 stehen, dann
    End If
  'Ende Mit der Zelle als Ausgangspunkt
  End With
'Ende Schleife von unten nach oben
Next
End Sub
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste