Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sich wiederholendes Datum auflisten
#1
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem und komme aktuell nicht weiter. Deshalb hoffe ich nun auf euren Expertenrat. Anbei sende ich euch meine Tabelle mit.

Die Tabelle enthält verschiedene Index Werte (A,B und C) und zugehörige Datumsangaben. Die Datumsangaben wiederholen sich und sind auch in einem Index teilweise mehrfach vorhanden. 

Ich möchte nun die Datumsangaben auflisten. Allerdings sollen sich die Datumsangaben pro Index nicht wiederholen. Zu den aufgelisteten Datumsangaben sollen die zugehörigen Indexangaben auch aufgelistet werden. Das Ganze hört sich nun etwas unverständlich an, allerdings habe ich in der Tabelle die Lösungen aufgelistet, die bei den Berechnungen herauskommen sollen. Mit diesen Lösungen ist meine Erklärung dann bestimmt verständlicher.

Hat irgendwer eine Idee wie das funktionieren könnte? Gerne auch mit Hilfsspalten und gerne auch mit mehreren. Die Tabelle muss nicht schön aussehen sondern nur funktionieren (zweiteres bekomme ich leider nicht hin). 

Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Ostertag und bedanke mich jetzt schon einmal recht herzlich für jede Hilfe!

Grüße,
Thomas


Angehängte Dateien
.xlsx   Datum - Problem.xlsx (Größe: 9,25 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Hi Thomas,

das einfachste (ohne Formeln, mit wenigen Mausklicks) ist eine Pivottabelle:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDE
1IndexDatumIndexDatum
2A01.01.2020A01.01.2020
3A01.01.202002.01.2020
4A02.01.202003.01.2020
5A03.01.202004.01.2020
6A03.01.2020B01.01.2020
7A03.01.202002.01.2020
8A03.01.202003.01.2020
9A04.01.202004.01.2020
10B01.01.202005.01.2020
11B02.01.2020C01.01.2020
12B03.01.202002.01.2020
13B04.01.202003.01.2020
14B04.01.202004.01.2020
15B04.01.202005.01.2020
16B05.01.2020
17C01.01.2020
18C02.01.2020
19C03.01.2020
20C04.01.2020
21C05.01.2020
22C05.01.2020
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Index und Datum in Zeilen ziehen und Berichtslayout im Tabellenformat anzeigen. Alle Teil- und Gesamtergebnisse ausblenden.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Berger1012
Antwortento top
#3
Hallo, mit Power Query ein Kinderspiel... Nach PQ laden Spalten markieren. Neue Spalte hinzufügen --> Spalten zusammenführen. Duplikate entfernen. Zurück nach Excel...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1 (2)'
ABCDEFGHIJK
1IndexDatumKombiniert LösungenIndexDatum
2A01.01.2020A01.01.2020A01.01.2020
3A01.01.2020A02.01.2020A02.01.2020
4A02.01.2020A03.01.2020A03.01.2020
5A03.01.2020A04.01.2020A04.01.2020
6A03.01.2020B01.01.2020B01.01.2020
7A03.01.2020B02.01.2020B02.01.2020
8A03.01.2020B03.01.2020B03.01.2020
9A04.01.2020B04.01.2020B04.01.2020
10B01.01.2020B05.01.2020B05.01.2020
11B02.01.2020C01.01.2020C01.01.2020
12B03.01.2020C02.01.2020C02.01.2020
13B04.01.2020C03.01.2020C03.01.2020
14B04.01.2020C04.01.2020C04.01.2020
15B04.01.2020C05.01.2020C05.01.2020
16B05.01.2020
17C01.01.2020
18C02.01.2020
19C03.01.2020
20C04.01.2020
21C05.01.2020
22C05.01.2020

ZelleFormatWert
J10Index
B2TT.MM.JJJJ01.01.2020
G2TT.MM.JJJJ01.01.2020
K2TT.MM.JJJJ01.01.2020
B3TT.MM.JJJJ01.01.2020
G3TT.MM.JJJJ02.01.2020
K3TT.MM.JJJJ02.01.2020
B4TT.MM.JJJJ02.01.2020
G4TT.MM.JJJJ03.01.2020
K4TT.MM.JJJJ03.01.2020
B5TT.MM.JJJJ03.01.2020
G5TT.MM.JJJJ04.01.2020
K5TT.MM.JJJJ04.01.2020
B6TT.MM.JJJJ03.01.2020
G6TT.MM.JJJJ01.01.2020
K6TT.MM.JJJJ01.01.2020
B7TT.MM.JJJJ03.01.2020
G7TT.MM.JJJJ02.01.2020
K7TT.MM.JJJJ02.01.2020
B8TT.MM.JJJJ03.01.2020
G8TT.MM.JJJJ03.01.2020
K8TT.MM.JJJJ03.01.2020
B9TT.MM.JJJJ04.01.2020
G9TT.MM.JJJJ04.01.2020
K9TT.MM.JJJJ04.01.2020
B10TT.MM.JJJJ01.01.2020
G10TT.MM.JJJJ05.01.2020
K10TT.MM.JJJJ05.01.2020
B11TT.MM.JJJJ02.01.2020
G11TT.MM.JJJJ01.01.2020
K11TT.MM.JJJJ01.01.2020
B12TT.MM.JJJJ03.01.2020
G12TT.MM.JJJJ02.01.2020
K12TT.MM.JJJJ02.01.2020
B13TT.MM.JJJJ04.01.2020
G13TT.MM.JJJJ03.01.2020
K13TT.MM.JJJJ03.01.2020
B14TT.MM.JJJJ04.01.2020
G14TT.MM.JJJJ04.01.2020
K14TT.MM.JJJJ04.01.2020
B15TT.MM.JJJJ04.01.2020
G15TT.MM.JJJJ05.01.2020
K15TT.MM.JJJJ05.01.2020
B16TT.MM.JJJJ05.01.2020
B17TT.MM.JJJJ01.01.2020
B18TT.MM.JJJJ02.01.2020
B19TT.MM.JJJJ03.01.2020
B20TT.MM.JJJJ04.01.2020
B21TT.MM.JJJJ05.01.2020
B22TT.MM.JJJJ05.01.2020
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Berger1012
Antwortento top
#4
Oder "Eindeutig" benutzen. Ggf. noch in Verbindung mit Sortieren(-nach). Je nachdem wie das Original aussieht.


Tabelle1
JK
1IndexDatum
2A01.01.2020
3A02.01.2020
4A03.01.2020
5A04.01.2020
6B01.01.2020
7B02.01.2020
8B03.01.2020
9B04.01.2020
10B05.01.2020
11C01.01.2020
12C02.01.2020
13C03.01.2020
14C04.01.2020
15C05.01.2020

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
J1=EINDEUTIG(A1:B22;0;0)

Zahlenformate
Zelle Format Inhalt
J3 '0 A
K2, K6, K11 'TT.MM.JJJJ 43831
K3, K7, K12 'TT.MM.JJJJ 43832
K4, K8, K13 'TT.MM.JJJJ 43833
K5, K9, K14 'TT.MM.JJJJ 43834
K10, K15 'TT.MM.JJJJ 43835
Zellen mit Format Standard werden nicht dargestellt
http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiel..._addin.zip
http://Hajo-Excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.21 einschl. 64 Bit

[-] Folgende(r) 2 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Jockel, Berger1012
Antwortento top
#5
Hallo zusammen,
danke für eure Hilfe! Die Tabelle funktioniert nun.

Nur die Funktion Eindeutig kann ich nicht finden (Ich habe Excel 365). Trotzdem vielen Dank!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Grüße,
Thomas
Antwortento top
#6
Zitat:Nur die Funktion Eindeutig kann ich nicht finden (Ich habe Excel 365).


Alle Updates installiert? Bei mir ist Office 365 auf Stand Version 2003 (Build 12624.20382).
Antwortento top
#7
(13.04.2020, 08:55)Berger1012 schrieb: Nur die Funktion Eindeutig kann ich nicht finden (Ich habe Excel 365).

Moin!
Wenn Du wirklich suchen willst:
Sie befindet sich in der Funktionsbibliothek "Nachschlagen und Verweisen".

Es reicht aber auch, =ei (gefolgt von Tab) einzugeben.

Wenn Du den halbjährigen Kanal hast (meist Firmen-Lizenzen), musst Du Dich bis Juli 2020 gedulden.
(oder einfach Excel Online benutzen)
www.office.live.com/start/excel.aspx

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#8
@Cadmus, RPP63... Wenn der TE die 365 Kauf-Version hat, glaube ich nicht, dass es da die Abo-Updates gibt... Und Einiges schließt darauf, dass das so ist...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste