Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Säulendiagramm Formatierung der X Achse
#1
Hallo Zusammen,

ich habe zwei Anliegen. 

Ich habe einen Datensatz der null bzw. keine Werte enthält. Aus diesem Datensatz möchte ich ein Säulendiagramm erstellen jedoch werden mir hier die Intervalle auf der x Achse welche keine Werte haben ebenfalls angezeigt. Für diese Intervalle würde ich gerne die Beschriftung löschen. 

Das zweite Problem ist, dass ich Werte von zwei Jahren darstelle. Wenn für ein Jahr keine Werte vorhanden ist, ist die Beschriftung der x Achse nicht zentriert, sondern leicht verschoben. 

Wäre dankbar für eure Hilfe. 

Beispieldatei hängt an

Grüße
Julian


Angehängte Dateien
.xlsx   forum frage.xlsx (Größe: 16,05 KB / Downloads: 2)
Antworten Top
#2
Hallo Julian,

warum?

Beide Wünsche verfälschen das Diagramm. Sie blenden die Bereiche, für die ich aktuell keine Zahlen habe einfach aus, anstatt genau diese Tatsache darzustellen.


ps.
Die Beschriftung der Rubriken ist weiterhin zentriert. Nur kannst du die zweite Säule nicht sehen, da sie die Höhe hat.
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antworten Top
#3
Das mit dem Zentrieren wird wohl nicht gehen, denn bei Wert 0 existiert ja, wie bereits erwähnt worden, der Balken immer noch, hat nur eine Höhe von 0.
Das Andere Problem ist lösbar, wenn die Daten senkrecht untereinander vorliegen und du nach "beide leer" filterst.
Guckst du Anhang.


Angehängte Dateien
.xlsx   forum frage.xlsx (Größe: 17,43 KB / Downloads: 0)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste