Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SVerweis mit mehreren Ergebnissen
#1
Hallo zusammen,

Vielleicht kann mir einer da helfen, da wäre ich froh darüber.

Es geht um folgendes:
Die SVERWEIS-Funktion liefert bekanntermaßen zu einem Suchkriterium in der einen Tabelle den ersten gefundenen Treffer aus einer anderen Tabelle zurück. Was macht man aber, wenn der gesuchte Wert mehrmals vorkommt und man gerne alle Ergebnisse angezeigt bekommen möchte? Ausserdem möchte ich die Ergebnisse zusammen gezählt bekommen sowie mit einer WENN Funktion verknüpfen.



Beispiel im Anhang!



Es soll mir nun für das Suchkiterium A alle Werte der Spalte C zusammen addieren, jedoch nur wenn der Wert der Spalte B kleiner als 6 ist.

Das entspricht demnach: 10 + 25 = 35


Vielen Dank im Voraus!


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 8,71 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Die diesbezüglichen Klimmzüge in alten Excels sind beendet.

Auflistung: =FILTER(A1:C6;(A1:A6="A")*(B1:B6<6))

Summe: =SUMME(INDEX(FILTER(A1:C6;(A1:A6="A")*(B1:B6<6));;3))
Antwortento top
#3
Wenn Du alle zutreffenden Zeilen sehen möchstest, kannst Du mit Filter bestimmte Kriterien erstellen.

Zuerst eine Kopfzeile mit Spaltenbeschriftungen oben einfügen, dann daraus mit Strg+T eine  "intelligente Tabelle" machen. Damit sind die Filterfunktionen aktiv.

Anders geht es auch mit "Erweitert Filtern" im Daten-Menü.

Zur direkten Berechnung der Summe kannst Du die Funktion SUMMENPRODUKT verwenden. Sie berechnet, wie der Name vermuten läßt, eine Produktsumme, also wie der Name sagt, die Summe von Produkten.

Die Formel lautet:
=SUMMENPRODUKT(C1:C6*(A1:A6="A")*(B1:B6<6))

Die Produkte werden zeilenweise gebildet und bestehen aus den drei Faktoren:
  1. Zahl in Spalte C,
  2. 1 für zutreffendes Kriterium "A" in Spalte A, oder 0 wenn nicht.
  3. 1 für zutreffendes Kriterium <6 in Spalte B, oder 0 wenn nicht.
Nur wenn keiner dieser Faktor 0 ist, wird der Wert aus Spalte C zum Summanden seiner Zeile.

Raoul
Antwortento top
#4
Vielen Dank für Eure schnelle Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen!
Immer wieder schön, wenn jemanden so schnell geholfen wird.

Wünsche Euch noch ein sonniges Wochenende!


Grüsse
Antwortento top
#5
Die gefilterte oder ungefilterte Summe zu Raoul21s intelligenter Tabelle:

=TEILERGEBNIS(9;Tabelle1[[#Kopfzeilen];[#Daten];[Spalte3]])

Dann kann man den händisch eingestellten Filter nutzen, statt ihn ein zweites Mal zu formulieren.

Das geht übrigens auch zu meiner Lösung (dynamische Auflistung), die bspw. in Zelle E1 beginnt:

G7: =SUMME(INDEX(E1#;;3))
Antwortento top
#6
Freut mich, dass ich helfen konnte. Danke für die Rückmeldung.
Alles Gute, Raoul
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste