Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SVerweis mit Link auf Ursprungstabelle
#1
Hallo zusammen, 

wie kann ich nicht nur per SVERWEIS die Daten aus der Tabelle rechts in die Tabelle links (siehe Spalte B) einspielen, sondern die Zahlen (z.B. "5" oder "8") in der Tabelle links mit einem Link versehen, damit man per Klick direkt in der Zelle der Ursprungstabelle rechts auf dem Wert (z.B. "5" oder "8") landet?

siehe Datei im Anhang.

Vielen Dank vorab!!


Angehängte Dateien
.xlsx   SVerweis und Link.xlsx (Größe: 11,66 KB / Downloads: 15)
Antwortento top
#2
Mit der Formel für den Hyperlink lässt sich das realisieren. Du erstellt eine Zelladresse und benennst den Link mit dem Sverweis.

In B8

Code:
=HYPERLINK("#Tabelle1!H"&VERGLEICH([@Bezeichnung];G:G;0);WENNFEHLER(SVERWEIS(A8;$G$8:$H$9;2;FALSCH);""))
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Frogger1986 für diesen Beitrag:
  • Skilla
Antwortento top
#3
Super, vielen Dank!! Du hast mir echt enorm weitergeholfen!
Das "H" in der Formel direkt zu Beginn hinter "#Tabelle1!" stellt den Bezug zur zweiten Tabelle und deren Spalte "H" her und muss deshalb angefügt werden, richtig?
Antwortento top
#4
Hallo, wenn du auf dem selben Tabellenblatt bleibst, brauchst du "Tabelle1!" nicht eingeben. Dann reicht..:

PHP-Code:
=WENNFEHLER(HYPERLINK("#H"&VERGLEICH(A8;G:G;0);SVERWEIS(A9;$G$8:$H$9;2;0));""

(04.04.2020, 17:04)Frogger1986 schrieb: ...

Code:
=HYPERLINK("#Tabelle1!H"&VERGLEICH([@Bezeichnung];G:G;0);WENNFEHLER(SVERWEIS(A8;$G$8:$H$9;2;FALSCH);""))

Hallo, die Platzierung der Fehlerabfrage ist hier ungünstig gewählt...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Frogger1986
Antwortento top
#5
@skilla
Ja das siehst du richtig! 

@Jockel
Du hast recht so wird nur der Fehler im Verweis abgefangen, jedoch nicht im Link.
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#6
Danke für eure Diskussion. Leider verstehe ich noch nicht ganz, wie ich die Formel umschreiben muss, wenn sich die Tabellen auf zwei unterschiedlichen Tabellenblättern befinden. Ich habe meine Ursprungsdatei im Anhang dafür nochmal angepasst und meine Frage darin umformuliert, wie die genannte Formel bei zwei Tabellenblättern umgeschrieben werden muss.

Vielen Dank für eure Hilfe!


Angehängte Dateien
.xlsx   SVerweis und Link 2 Tabellenblätter.xlsx (Größe: 12,73 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#7
Hallo, so..:

PHP-Code:
=WENNFEHLER(HYPERLINK("#Tabelle2!B"&VERGLEICH(A8;Tabelle2!A:A;0);SVERWEIS(A8;Tabelle2!$A$5:$B$7;2;0));""

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
7BezeichnungWert
8A5
9B
10C8

ZelleFormel
B8=WENNFEHLER(HYPERLINK("#Tabelle2!B"&VERGLEICH(A8;Tabelle2!A:A;0);SVERWEIS(A8;Tabelle2!$A$5:$B$7;2;0));"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Skilla
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste