Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SVerweis mit Formel
#1
Hallo ihr lieben Excel-Profis,

ich hoffe hier nochmals Hilfe zu finden, da ich einfach nicht weiterkomme.
Klaus-Dieter hatte mich zwar am Samstag schon auf den richtigen Weg des SVerweis geführt, jedoch hab ich die gesuchte Formel nicht zusammenbekommen.

Anbei mein Versuch per Datei.

Ziel ist weiterhin bei manueller Eingabe von Spalte B und C den jeweils Eurobetrag in Spalte D, E und F korrekt zu errechnen.
Dabei müssen die "von - bis" Werte aus der Hilfstabelle oben richtig erkannt werden.

Mit der aktuellen Formel werden die Werte noch nicht korrekt erkannt. Siehe rot markiertes Beispiel: Wert in Zelle D23 müsste eigentlich null sein. Blau markiert: D22 müsste 30,00 € sein.

In Spalte F 22 hatte ich mich an der Formel mit einer größer gleich, kleiner gleich Option versucht. Das klappt aber alles nicht so.

Es wäre toll wenn mir jemand die korrekte Formel hätte Idea

Gute Nacht wünsche ich allen.
Miezetatze


Angehängte Dateien
.xlsx   Kopie von Kopie von KWZ-3.xlsx (Größe: 13,89 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hi,

der SVERWEIS mit dem 4. Parameter WAHR (was er auch ist, wenn man ihn gar nicht angibt), findet immer den nächstKLEINEREN Wert.
Somit musst Du nur Deine Matrix mit AB … anstatt BIS... aufbauen - also beginnend bei 0 (Null).

VG, Boris
Antwortento top
#3
Hola,

du suchst den Wert aus C22 in Spalte A. Der steht aber in Spalte B. Dann geht deine Suchmatrix nur bis Zeile 11, nicht bis Zeile 12.
Warum du allerdings das Produkt einer einzelnen Zahl bilden willst, hab ich nicht verstanden. Es reicht völlig:


Code:
=B22*SVERWEIS($C22;$B$2:$H$12;2)

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
Hallo,

wie von Boris bereits erklärt, findet SVERWEIS immer nur den nächstkleineren Wert. Willst du den nächstgrößeren finden, kannst du auch die Formel

Code:
=B22*INDEX($A$1:$C$12;VERGLEICH(C22;$A$1:$A$12;-1);3)
in Zelle D22 schreiben. Wichtig ist aber, dass der Pegelstand in Spalte A absteigend sortiert werden muss, sonst funktioniert es nicht.

Und: Das PRODUKT kannst du dir sparen... das ist genauso sinnvoll wie =SUMME(1+2)
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#5
Hallo Zusammen,

danke erst einmal für eure Antworten Smile

Ich muss die Formeln noch ausprobieren.

Einen schönen Tag euch
Grüße
Mieze
Antwortento top
#6
Besten Dank euch ihr Lieben Profis. Ihr habt mir sehr geholfen. Einfach Spitze das Forum hier.
Liebe Grüße und gute Nacht.
Miezetatze
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste