Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SVERWEIS bei abweichenden Einträgen?
#1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, welches ich mit SVERWEIS lösen wollte:

Ich habe eine Tabelle in denen bestimmte Länder in eine von drei Kategorien zugeordnet werden.

Jedes Land verfügt hier über einen Ländercode (163 = Türkei = Kategorie 1, 479 = China = Kategorie 3 etc.) (vgl: [url=Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html .].

Nun möchte ich, dass mir Excel bei Eintragung des Ländercodes die dazugehörige Kategorie auswirft.
Das klappt soweit mit SVERWEIS. Ich habe eine INDEX Tabelle auf die ich mich beziehe, wo jeder Ländercode entsprechend aufgelistet ist.

Nun mein Problem:

Die Daten und Ländercodes schreibe ich nicht selbst, sondern ich kopiere diese aus anderen Tabellen, die andere Personen und andere Firmen befüllen. Leider befüllen die Personen und Firmen diese Felder nicht einheitlich. Es ist zwar immer der Ländercode enthalten, aber oft auch noch Anmerkungen wie der Ländername oder sonstiges.

Das bedeutet, ich bräuchte einen SVERWEIS, der mir nicht nur Kategorie 1 auswirft, wenn in der Spalte "LAND" der Eintrag "163" steht (soweit bin ich).
Ich benötige vielmehr eine Funktion, die mir auch die Kategorie 1 auswirft, wenn in der Spalte "163, Türkei" oder "Türkei 163" oder "Türkei; 163 2 Personen" vermerkt wird. Hier kann ich leider nicht einheitlich alle Fälle abdecken, da es je nach Mitarbeiter der in der Firma gerade den Eintrag macht, die unterschiedlichsten Schreibweisen (teilweise auch mit Abkürzungen etc.) gibt.

Gibt es eine Funktion, die genau das selbe macht wie SVerweis, aber nicht einen absoluten Wert benötigt, sondern dem es ausreicht wenn der Wert (der dreistellige Ländercode) überhaupt in der Zelle vorkommt?

vielen Dank.
Antwortento top
#2
Hola,

ja. Für genauere Angaben bräuchten wir aber schon eine Exceldatei.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Moin!
Hole Dir in einer Hilfsspalte die Zahl:

AB
1163, Türkei163
2Türkei 163163
3Türkei; 163 2 Personen163

ZelleFormel
B1{=VERWEIS(9^99;1*TEIL(A1;MIN(WENN(ISTZAHL(1*TEIL(A1;SPALTE(1:1);1));SPALTE(1:1)));SPALTE(1:1)))}
B2{=VERWEIS(9^99;1*TEIL(A2;MIN(WENN(ISTZAHL(1*TEIL(A2;SPALTE(2:2);1));SPALTE(2:2)));SPALTE(2:2)))}
B3{=VERWEIS(9^99;1*TEIL(A3;MIN(WENN(ISTZAHL(1*TEIL(A3;SPALTE(3:3);1));SPALTE(3:3)));SPALTE(3:3)))}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.

Ist von hier:
https://www.herber.de/excelformeln/pages...nen_2.html

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste