Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SUMMEWENN funktioniert nicht bei zahlenwert?
#1
Hallo, kann mir jemand erklären, warum die Beträge in der Spalte Q:R nicht summiert werden, obwohl die 19 vorliegt?
Die Spalte O:P ist im Zahlenformat Prozent eingestellt. Liegt hier das Problem?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
19% sind nicht 19, sondern 0,19
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • sabinemeier
Antwortento top
#3
Hi Sabine,

auch solltest du die 19 (oder die korrekte 0,19) nicht in Anführungszeichen setzen. Bei der SUMMEWENN-Fkt. macht es zwar nichts aus, bei anderen Funktionen wird es aber zu Falschberechnungen kommen. Denn eine in Anführungszeichen gesetzte Zahl wird dann zu Text.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Hola,

https://www.ms-office-forum.net/forum/sh...p?t=366971

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Google doch mal nach "Crossposting", damit du erkennst, was für ein egoistischer Mist das ist! Vielleicht geht dir dann ein Licht auf, anstatt Helfer immer doppelt und dreifach zu missbrauchen.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste