Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Richtig Werte in Tabellen automatisch zufügen - Buchhaltung
#1
Hallo an Alle,
wir bekommen jede Woche aus dem Kassensystem eine Tabelle. Von oben bis unten durchlaufend. Mit immer festen Parametern wie Barumsatz, ECumsatz, volle und halbe Mwst.

Diese werden wöchentlich von mir in eine andere Exceltabelle abgetippt.

Jetzt war die Grundidee eine Formel zu nutzen der nach einfügen der linken Tabelle, die Werte sortiert und ich sie nur noch raus kopieren muss.

Die linke Tabelle beinhaltet immer 6-7 Verkaufstage. Grundlegend ist sie immer gleich aufgebaut. Bei einigen Werten erstellt das Kassensystem immer buchhalterisch die Negativwerte, da ich alle Zahlen aber positiv brauch. Habe ich mir mit der gelb markierten Spalte schon geholfen.

Meine Tabelle rechts davon soll damit befüllt werden. Möglichst so das ich immer nur den Bezug in N5 richtig eingeben muss und er sich auf diese Eingabe alle anderen Werte. (Grund manchmal hat die linke Tabelle auch 2-4 Wochen und ich muss weiter unten starten)

Die Spalten R, S, U, V & W sind in der linken Tabelle nicht immer in der Tabelle vorhanden. Warum dann auch Zeilen fehlen und ich nicht weiß wie ich richtig die rechte Tabelle mit den ständig wechselnden Zeilen (auf der linken Seite) mit Formeln bestücken kann.

Ich hoffe es kam einiger Maßen verständlich rüber.
Freue mich sehr auf Tipps und Hilfe

Schöne Grüße, Ostern und gesund bleiben
Max


Angehängte Dateien
.xlsx   Buchhaltung Test.xlsx (Größe: 17,03 KB / Downloads: 13)
Antwortento top
#2
Moin Max

Ordentliche einzeilige Überschriften.
Hilfsspalte "Wochentag".
Einfügen -> Pivot

Spalte Kategorie in den Spaltenbereich.
Spalte Wochentag in den Zeilenbereich.
Spalte Positiv in den Wertebereich.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hallo shift-del,
da lese ich nur Bahnhof. Danke für deine Antwort.

Ich versuche mal mit deinen Punkten etwas zu finden.

gruß Max
Antwortento top
#4
Was ist unklar?

Eine Pivot-Tabelle benötigt durchgehend einzeilige Überschriften.
Das ist in deiner Liste nicht der Fall.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Meinst du das so?


Angehängte Dateien
.xlsx   Buchhaltung Test.xlsx (Größe: 18,02 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#6
Ich sehe da keinen Unterschied.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Hallo Maxit, du hast in Zeile 3 und 4 Überschriften für deine Tabelle. Das funktioniert bei Pivot nicht.

Die Hilfsspalte mit dem Wochentag fehlt ebenfalls.

Überschriften nur in einer Zeile und im übrigen wie von shift-del vorgeschlagen vorgehen.

Ein kurzes Einführungsvideo zu Pivot auf Youtube ansehen schadet auch nicht.

So würde es aussehen (Ausschnitt):


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#8
(08.04.2020, 12:41)shift-del schrieb: Ich sehe da keinen Unterschied.
Hatte die Überschriften aus Zeile 3-4 ohne Umbruch nur noch in Zeile 4 drin.


Ich schaue mir mal das Youtube Video an und versuche es.

Danke für eure Geduld und Tipps 

Gruß Max
Antwortento top
#9
Hallo,
die Funktionen sind ja echt super. ;)
Danke für eure Tipps.

Könnt ihr mir noch bei folgendem Helfen.

Wenn ich die Pivot Tabelle auf dem einem Tabellenblatt belasse und auf dem  Tabellenblatt 1 immer meine aktuellen Daten für die Wochen rein kopiere, aktualisiert sich die Pivottabelle nicht neu.

Gibt es diese Funktion?

Ohne muss sie tatsächlich immer wieder neu zugewiesen, erstellt und optimiert werden?

Vielen Dank und an alle schöne Ostern
Max
Antwortento top
#10
Entweder Daten -> Aktualisieren oder Rechtsklick -> Aktualisieren oder in den Pivot-Optionen: Beim Öffnen aktualisieren.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste